maschinenbau oder elektrotechnik, oder doch tech. betriebswirt?

Hallo,

ich denke das ist genau das richtige Forum in dem mir jemand etwas weiter helfen kann :)

Ich bin jetzt 27, habe den Realschulabschluss und eine Ausbildung als Elektro-installateur. Im Elektrobereich habe ich war ich ca 3 Jahre tätig und seit 3 Jahren arbeite ich als CNC- Dreher.

Ich möchte mich unbedingt weiterbilden kann mich aber nicht entscheiden welche Möglichkeit ich nutzen soll. Zum einen wäre da der Techniker Richtung Elektrotechnik oder Maschinenbau wobei ich beim zweiten warscheinlich die ganze Ausbildung nachzuholen hätte !?? Bei Richtung Elektrotechnik könnte ich mich in die Richtung programmieren und co bewegen wenn ich das richtig gelesen habe !?

Die andere Überlegung wäre es den Industriemeister zu machen und danach den technischen Betriebswirt aber mir kann leider schon keiner den genauen Unterschied zwischen Techniker und tech. Betriebswirt erklären :(

Ihr seht ich hab nen Haufen Fragen aber viell kann mir hier jemand etwas bei meiner Entscheidung helfen.

Schon mal Danke und Gruß Daniel :D
 
AW: maschinenbau oder elektrotechnik, oder doch tech. betriebswirt?

Hi,

Techn. Betriebwirt kannst du erst machen glaube ich wenn du schon Techniker gemacht hast, oder vorher den Techn. Fachwirt, dies wäre dann halt die kaufmännische Schiene.

Die Unterschiede zwischen Meister und Techniker die weißt du denke ich selber.

Wenn du dich für den Techniker entscheidest dann würde ich an deiner Stelle
Elektrotechnik machen da dies ja dein Fachgebiet ist.

Gruß Florian
 
Zuletzt bearbeitet:
Top