Magru Festigkeitslehre Aufgabe 5 Lasthaken

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von sepp23, 9 Aug. 2007.

  1. Finde bei dieser Aufgabe einfach nicht den richtigen Anfang: :(
    LM 2, S. 41 Aufgabe 5 , Die Sache mit dem Lasthaken.

    Der skizzierte Lasthaken aus alterungsbeständigen Stahl (Re=240 Nmm ^2 mit Sigma zzul = 40 Nmm ^2 ist für eine Tragkraft)
    von 100 KN vorgesehen. Die Hakenmutter wird ohne Vorspannung aufgeschraubt.

    Ermitteln sie den erforderlichen Spannungsquerschnitt des Gewindes!

    Als Ergebniss soll Aserf. = 25 cm^2 rausgkommen. Leider nur Ergebniss ohne Rechenweg.

    Ist wohl gar nicht soooo schwer finde aber nicht den richtigen Einstieg in die
    Aufgabe :mad::mad:

    Danke schon mal .....
     
  2. AW: Magru Festigkeitslehre Aufgabe 5 Lasthaken

    Für die Rechnung ist nur die zulässige Spannung relevant, das bedeutet:

    A_{erf}=\frac{100.000 N}{40\frac{N}{mm²} }

    daraus folgt:

    A=2500mm² oder einen Durchmsser von 56,4mm.

    Hoffe ich konnte Dich auf Spur bringen..;)
     
  3. AW: Magru Festigkeitslehre Aufgabe 5 Lasthaken

    OHHHH MANNNNN

    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, war bestimmt schon
    ne ganze Stunde vor der Aufgabe gesessen :oops::oops:

    Vielen Dank jedenfalls für deine Hilfe !!


    Lese gerade du hast alle Vorprüfungen duch, dann wünsche ich dir mal
    viel Glück für die Staatliche.

    Grüsse aus Unterfranken

    Andreas
     

Diese Seite empfehlen