Luftmassenstrom, Thermodynamik

Hallo zusammen,
es ist ein Kühler eines Autos gegeben. Dieses Auto Fährt mit gegebener Geschwindigkeit, der Umgebungsdruck und die Umgebungstemperatur sind bekannt, sowie die Größe des Kühlers. Nun soll der Luftmassenstrom, der durch den Kühler fließt berechnet werde.

Wie geh ich denn am besten vor? Das ganze über den ersten Hauptsatz?
dE/dt= [tex]\bigsum_{k}~Q + \bigsum_{j}~W + \bigsum_{i}~E [/tex], wobei Q, W, E Wärmeströme, Arbeitsströme und die massengebundenen Energien sind.
Aber wie mach ich denn da weiter?
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Danke!
 

Anhänge

Top