Download Icon

Lösungsweg für Physik_Prüfung_05.12.2010.pdf 1.0

Keine Berechtigung zum Herunterladen
dimkol hat eine neue Ressource erstellt:

Lösungsweg für Physik_Prüfung_05.12.2010.pdf (Version 1.0) - Hallo zusammen!
Hier ist noch ein Versuch von mir. Habe probiert Physikprüfung von 05.02.2010 zu lösen.:p
Im Forum gibt es nur Ergebnissen, ohne Lösungsweg.:?
Datei lässt sich wieder nur mit Winrar entpacken.:mecker:
Na ja, viel Spaß damit.;)

Weitere Informationen zur Aktualisierung...
 
S

shifty83

Gast
Hi,

bei der Aufgabe 5.4 Taschenrechner in Rad stellen dann stimmt auch das Ergebnis:D


Aufgabe 2:
Fällt der Körper nicht aus 6m (h=3m + Höhe der Schräge =3m)

Epot =m * g * h
Epot = 15 * 9,81 * 6
Epot = 882,9J

oder

Vx=6,64 m/s
Vy=3,835m/s

Vx ist konstant --> keine Reibung
Vy ist Senkrechter Wurf nach unten:
Vy= (V0² + 2 * g * h) --> Ergebnis Wurzel
Vy=(3,835² + 2 * 9,81 * 3) --> Ergebnis Wurzel
Vy= 8,577 m/s

Vabwärts= (Vx² + Vy²) --> Ergebnis Wurzel
Vabwärts= (6,64² + 8,577²) --> Ergebnis Wurzel
Vabwärts= 10,846 m/s

Ekin= 0,5 * m * V abwärts²
Ekin= 0,5 * 15 * 10,84²
Ekin= 882,267 J
 
Zu Aufgabe2

Es fehlt noch E Pot
EGesamt = E Kin + E Pot
Ergebnis= 882,66 Nm

zu Aufgabe3

Ist 0,22m die Eintauchtiefe oder 0,25-0,22 und somit 0,03m?
 
Frage zu5.5

Muss man da nicht Gesamtenergie einer Harmonischen Schwinung nehmen?

E= 0,5 * m * w2 * y2 ?

Ich bekomme so 16,53 Nm raus .. :D?
 
Top