LinearAktuator-Spindel mit Welle verbinden

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von djjulian, 22 Juni 2007.

  1. hallo zusammen,
    irgendie steh ich aufm schlauch. das problem müsste eigentlich leicht zu lösen sein, aber mir fällt einfach nix ein.

    also:

    linear-aktuator: http://nanotec.de/page_product__linearaktuatoren_mit_kugelumlaufspindel__de.html

    dieser verfährt ja jetzt seine spindel vor und zurück. dabei wird sich die spindel doch auch noch drehen, oder?! wenn nicht, dann wär das problem ja schon gelöst.
    ich gehe aber davon aus, dass diese sich dreht.
    und genau das stört, weil danach eine welle kommen soll, die mit wellenführungen gelagert ist und sich nicht mehr drehen soll, also lediglich eine lineare bewegung ausführt ohne dabei groß zu rotieren.
    wie verbinde ich das ganze am besten? einfach mit der spindel gegen die welle drücken wäre ja schlecht, weil sich die welle ja dann mitdrehen kann...

    hoffentlich kann mir jmd bei diesem - eigentlich simplen - problem helfen!

    vielen dank
     
  2. AW: LinearAktuator-Spindel mit Welle verbinden

    Hallo,
    die Spindel bei dem Teil dreht sich nicht. Im Inneren des Gehäuses ist eine Spindelmutter, die von einem Motor angetrieben wird. Die Spindel darf sich nicht drehen, weil sonst kein Vorschub zustande käme. Sie braucht ggf. sogar eine Verdrehsicherung.

    Grüßle
    Niwi
     
  3. AW: LinearAktuator-Spindel mit Welle verbinden

    danke dafür! du hast recht. habe auf der homepage auch die entsprechenden verdrehsicherungen gefunden:
    http://nanotec.de/page_product__verdrehsicherung__de.html

    leider sind die nur bis 1kN belastbar, ich brauch aber 1,8kN

    hab schon gegoogelt, aber da wurd ich auf die schnelle nich fündig. werd mich aber noch weiter damit beschäftigen.
     

Diese Seite empfehlen