leitungswiderstand

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von jonny2000, 25 Nov. 2007.

  1. Kann mir jemand helfen folgende Formel nach L umzustellen!?
    Rltg=2*L*rho/q

    Ich würde sagen L=Rltg*q/2/rho

    Gruss Jonny
     
  2. AW: leitungswiderstand

    Hi!

    L=(Rltg*q) / (2*rho) Die Klammern nur zur besseren Darstellung des Bruches. ch glaube du hast das selbe gemeint, nur falsch geschrieben.
     
  3. AW: leitungswiderstand

    Danke. Das Ergebnis ist das selbe, aber deine Variante sieht um einiges glaubwürdiger aus.
     
  4. AW: leitungswiderstand

    Servus,

    oder so:

    L= \frac{Rltg\cdot q}{2\cdot \rho}

    Der Formeleditor ist schon ne feine Sache!

    Gruß Daniel
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen