Lehrgang Fahrzeugtechnik on the Job gesucht

Hallo Zusammen,

ich suche einen Lehrgang, bei dem man lernt am Fahrzeug zu schrauben. "Schrauberkurs für Anfänger" sozusagen.

Es geht mir nicht um eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker oder ein darauf sich beziehende Weiterbildung. Ich steht ganz normal im Leben, bin 35 und arbeite 45 Stunden die Woche.

Ich möchte lernen in meiner Freizeit und auf meinen Abendteuerreisen das Nötige an meinem Fahrzeug selbst zu machen. Dazu gehört neben der Durchführung von Wartungsarbeiten am Fahrzeug die Behebung kleinerer Fehler oder der Austausch von Teilen.

Idealerweise sollte der praktische Teil am Wochenende oder unter der Woche abends stattfinden.
Von der Ausbildungsdauer könnte ich mir zwischen 6- und 42 Monate eigentlich alles vorstellen - Hauptsache es geht voran und hat praktischen Bezug.

Ich habe nun alles durchforsch im Netz: von VHS-Kursen bis Dekra-Kurse. Bei den Kammern gesucht oder auch bei privaten Anbieter.

Ich finde einfach nichts. Es scheint kein Interesse an solch einer Ausbildung zu bestehen.
Das Interessenteste bzw. viel mehr Vielversprechenste aus meiner Sicht war bisher ein
Fernlehrgang von Laudius: https://www.laudius.de/kurs/autotechnik-fuer-anfaenger-2 -
Inhalt: https://www.laudius.de/fileadmin/de/Bilder/Inhalt/Autotechnik_fur_Anfanger.pdf

An dem Lehrkonzept fehlt mir aber der praktische Bezug und das Erklären durch einen Dozent.

Naja 4 Wochen testen kann man ja kostenlos.

Weiß jemand Rat?

Herzliche Grüße
Lehrgangssuchend
 
Top