LED Lampen und Leuchten

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von ledtreiber, 1 Feb. 2013.

  1. ##
    Bei LED Lampen und Leuchten wird die Dauer der Funktion durch LED Treiber bestimmt
    Hier eine kurze und einfache Erklärung der Treiber
    Die Bezeichnung für LED ist: lichtemittierende Diode oder auch Lumineszenz-Diode. Wenn durch die Diode elektrischer Strom fliesst wird Licht erzeugt. Damit die Leuchtdiode betrieben werden kann, wird ein XXXXXX benötigt. Die Treiber für die LED Lampen existieren in vielen unterschiedlichen Ausführungen, je nach Verwendungszweck der Lampe. Mit dem folgenden Link kommt man zu der Seite, wo die wichtigsten Treiber sehr genau beschrieben sind XXXXX
    Wie arbeiten die Leuchtdioden?
    Mit den oben genannten Treibern werden die Leuchtdioden mit gleichmässigen Betriebsstrom versorgt. Die haben eine Durchschnitts Lebenserwartung von ungefähr Fünfzigtausend Arbeitsstunden. Leider kann aber diese Lebensdauer z.B. durch Wärmeentwicklung auf unter die hälfte der Zeit reduziert werden.
    Die LED Lampen erreichen eine sehr gute Leistung in einer guten gekühlten Umgebung mit den dazu benötigten LED Treiber. Somit sind die Laufzeiten der Leuchtdioden sowie deren Treiber von der Kühlung abhängig. Elektrolytkondensatoren die in den Treibern integriert sind, sind anfällig gegen Hitze. Durch diese Hitze trocknet das Elektrolyt aus und der Kondensator wird dadurch defekt.
    Eine hohe Leuchtstundenanzahl kann durch gute Qualität von Bauteilen erzielt werden. Diese gewährleistet eine gute Ableitung von betriebsbedingter Wärme der Leuchtdioden und Treiber.
    Fehlerursachen
    Es ist jedoch völlig normal das eine Leuchtdiode im Laufe des Betriebs kontinuierlich an Leistung oder Leuchtkraft verliert. Auf den Verpackungen findet man die Angaben der Leuchtstärke, welches aber nach Ablauf der Durchschnittslebenszeit noch vorhanden ist. In der Regel ist es aber nur 70 % des Anfangswertes.
    Ein sicheres Zeichen für einen Defekt des Treibers erkennt man, wenn die Leuchtdiode anfängt zu flackern oder auch einfach erlischt. So kann die Leuchtdiode nicht mehr mit dem erforderlichen Betriebsstrom versorgt werden.
    Fazit:
    Es ist also wichtig, dass die betriebsbedingte Erwärmung der Bauteile abgeführt wird. Das geht nur durch eine kompakte Bauweise von Treiber und Leuchtdiode. So sollte man auf Bauweise, Kühlbleche, Ventilatoren usw. achten. Das verlängert die Lebensdauer der LED Lampe.
    Durch diese oben genannten Betrachtungsweisen wird schnell klar, dass es Fachkenntnisse benötigt, um das Preis/Leistungsverhältnis richtig beurteilen zu können aufgrund der vielen Angebote auf dem Markt.
     
    #1 ledtreiber, 1 Feb. 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Feb. 2013
  2. AW: LED Lampen und Leuchten

    Darf man fragen, was dieser Beitrag bezwecken soll?
     
  3. AW: LED Lampen und Leuchten

    Der Beitrag dient dazu, die dort aufgeführten Links anzuklicken und somit die Statistik zu beeinflussen.

    SPAM !!!
     
  4. AW: LED Lampen und Leuchten

    Das habe ich mir auch schon gedacht. Und warum greift hier kein Moderator ein und gibt dem Mülleimer Fütter?
     
  5. AW: LED Lampen und Leuchten

    1.: muss benachrichtigt werden

    2.: muss online sein
     

Diese Seite empfehlen