Lang unbeantwortete Frage

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Freki, 14 Dez. 2012.

  1. Hallo,
    ich möchte nun mal eine Frage stellen die mich sehr lang beschäftigt und ich nie eine richtige Lösung gefunden habe.

    Und zwar geht es um meinen DSL Anschluss.
    Bei eingehenden Anrufen ist meine Internetverbindung getrennt.
    Angeschlossen ist alles wie es sein soll, von TAE auf Splitter von dort zum Router und Telefon.
    Nun meine Frage könnte das Problem daher kommen das ich an meinem Splitter (NFN) einen 2 Fach F Adapter bei F eingesteckt habe um 2 Telefone anschließen zu können?
    Telekom hat schon mehrmals die Leitung gemessen und nix gefunden und ich vermute dass durch den Adapter die Leitungen irgendwie falsch zusammen laufen und es dadurch spinnt.
    Ich kann auch mit beiden Telefonen bei einem Anruf sprechen, also 3 Leute können miteinander telefonieren.

    Ich würde mich sehr über Hilfe freuen und sage schon mal danke im Voraus.
     
  2. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Bau den 2 Fach Adapter doch mal aus und lass dich dann mal anrufen ... wenn die Internetverbindung dann nicht getrennt wird, wirds wahrscheinlich am Adapter liegen ... wenn du noch zusätzlich ein Handy besitzt, kannst du den Versuch auch ganz alleine durchführen.
     
  3. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Leider hat der Tipp nichts gebracht.
    Trotzdem Danke.
     
  4. Hallo

    Vielleicht bekommst du mal einen Splitter zum probieren.

    Gruß
     
  5. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Das war ein Rat der Telekom den Splitter zu tauschen, aber nach 5 Splittern hab ich die Nase voll.
    Habe nun den Telekom Kundendienst nochmal geschrieben und hoffe ein Techniker kommt vorbei.
     
  6. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Mach mal Foto.

    Das hört sich stark danach an, dass da was verstöpselt ist.

    Gibt es noch weitere Telefone ausser denen, die im Splitter stecken oder waren früher mal weitere Telefone angeschlossen?

    Die inzwischen historischen AWADo stören das DSL hervorragend und meist lassen die sich nach einigen Mieterwechseln auch nicht mehr lokalisieren.
     
  7. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Es ist alles richtig angeschlossen, aber das hat sich wohl erledigt ein Telekom Techniker kommt morgen Nachmittag
    Trotzdem Danke an die zahlreiche Hilfe.
     
  8. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Es hing irgendwie mit einer alten Klingel zusammen die an der TAE angeschlossen war, nachdem der Techniker da war geht alles und das Internet ist sogar schneller geworden.
    Trotzdem nochmal danke für die zahlreiche Hilfe.
     
  9. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Zusatzklingel ist ähnlich wie ein Telefon ... hängt es VOR dem Splitter, gibt's Stress.

    Der seltsame Draht "zuviel" im Anschlusskasten war vermutlich die Weckerleitung für die Zusatzklingel.

    Wenn der Telefonsupport wirklich fit ist (was bei Callcenterkräften zum Harz-IV-Tarif selten vorkommt), kann man das auch schon aus der Ferne messen, dass da ein Abzweig dranhängt, der nicht dazugehört. Aber dazu muss man die Messergebnisse auch interpretieren können.
     
  10. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Beim messen wurde ja angeblich nie etwas entdeckt.
     
  11. AW: Lang unbeantwortete Frage

    Das ist wie beim Betrachten von Röntgenbildern - es braucht eben Erfahrung.

    Wenn das Problem am "fernen Ende" ist und das war ja wohl hier der Fall, können kleine Abweichungen auch vorkommen, ohne dass es eine problematische Ursache hat.
    Schickt der Telefonsupporter dann einen teuren Techniker auf die Reise und es war nix, kriegt er eins aufn Deckel.

    Also lieber einen unzufriedenen Kunden mehr - auf den kommts ja nun wirklich nicht mehr an ...
     

Diese Seite empfehlen