Lagrange Energien aufstellen eines Systems Hilfe

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von sbmiles21, 11 Feb. 2007.

  1. Hallo
    Habe folgendes verständnisproblenm bei dieser aufgabe ( siehe anhang + Musterlösung ).Hoffe jemandkann mir inen denk anstoss geben.

    Ich verstehe nicht warum man hier die koordinaten / lokale geschwindigkeit der Masse erst berechnet und dies dann in die Ekin formel einsetzt.

    Mein Ansatz wäre gewesen:

    1. Ekin für Masse:

    T= 1/2 m * xpunkt ²
    ( das ist die Translatorische enrgie der masse)

    T= 1/2 *J*Fipunkt ²
    ( das ist die rotationsenergie der masse)

    und zu letzt diepotentielle enrgie der feder:

    U= 1/2 * c*xpunkt ²

    Fi= der Ausschlagswinkel, wie in der aufgabe.

    Aber warum ist diese ansatz hier falsch? Warum berechnen di erstmal die Koordiunaten der Masse ?

    Ich kenne noch diese Formnel, weiss jedoch nicht wann und warum ich dieseanweden soll/kann.
    http://upload.wikimedia.org/math/1/9/4/194ed3066a348750c96872a55156d121.png



    Aufgabe+Lösung:

    http://www.p-u-g.de/dat/aufgabe1.JPG

    http://www.p-u-g.de/dat/loesung1.JPG

    Für Hilfe wäre ich echt dankbar

    MFGBEN
     
    #1 sbmiles21, 11 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11 Feb. 2007
  2. AW: Lagrange Energien aufstellen eines Systems Hilfe

    Hallo

    Kann mir nur jemand sagen wofür diese formel ist und wann man diese einsetzt?


    http://upload.wikimedia.org/math/1/9/4/194ed3066a348750c96872a55156d121.png
     
  3. AW: Lagrange Energien aufstellen eines Systems Hilfe

    Ist schonmal falsch, da sich die Translation aus der x- und y- Komponente zusammensetzt.

    Ist auch falsch, die Rotationsenergie der Masse kommt überhaupt nicht zum Tragen.


    Und wo bleibt die potentielle Energie der Masse?

    Weil es sich um eine zusammengesetzte Bewegung handelt.

    Gruß,

    Dominik
     
  4. AW: Lagrange Energien aufstellen eines Systems Hilfe

    sorry hatte benachrichtigung für diesen thread auf AUS. Danke für deine ausführliche hilfe. Werde es heute mal verarbeiten

    Gruss und danke Ben
     

Diese Seite empfehlen