Längspressverband

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von dingo2000, 3 Jan. 2013.

  1. Hallo

    ich möchte zwei Radial-Rillenkugellager in eine Rolle pressen und dann auf einer Achse montieren über Spielpassung z.B. H8h9 (wird geschultert und axial gesichert). Mein Problem ist nun auf das Übermaß für das Fügen von Lager und Rolle zukommen. Die Entwurfsberechnung erfolgt ja nach DIN 7190 für Pressverbände, nur Übertrage ich mit meiner Rolle kein Drehmoment, es wird jediglich eine Radialkraft aufgenommen. Das Rad dreht sich aber mit einer bestimmten Drehzahl, müsste ich dann das Masseträgheitsmoment nutzen als übertragenes Drehmoment ?
    steh irrgendwie aufn Schlauch
     

Diese Seite empfehlen