Kurzfristige Vorbereitung zum Bautechniker

Moin moin sehr geehrte Community,

am 22.10.2018 habe ich meinen ersten Tag, als Schüler der Bautechniker Schule in Kiel. Bis dahin sind es zwar nur noch 3 1/2 Wochen aber ich hoffe trotzdem, dass ihr mir sagen könnt, wie man sich möglichst gut auf die Weiterbildung vorbereiten kann. Momentan beschäftige ich mich etwas mit Baustoffen ( Mauerziegel, Beton, Bitumen usw. ).

Meine Fragen ( konkret ):

Welche Themen und Fächer kommen in den ersten Monaten dran?
Was für Werkzeug ( Schulmaterial, Laptop, eventuell auch Programme ) benötigt man anfangs?

Bisher konnte ich nur aus diesem Forum herauslesen, dass Winkelfunktionen und im allgemeinen Mathematik wichtig ist.

Für eure Mühen bedanke ich mich schon im Voraus :)

Mit freundlichen Grüßen
 
Eine Vorbereitung ist nicht wirklich nötig. Es kommt natürlich an aus wrlchem Fachbereich du kommst.

Da ich eine Ausbildung als Bauzeichner genossen haben, war der Einstieg in die 2 ersten Semester sehr einfach.

Ich hatte viele Kollegen die Probleme mit CAD Programmen hatten. Je nachdem welches Programm deine Fachschule nutzwn wird, kann man sich Studentenversionen besorgen (Allplan, AutoCAD)

Grundlegende Mathematik, besonders Winkelfunktionen werden vorausgesetzt (sin, tan, cos, Gleichungen Lösen..), wurden bei mir aber nochmal aufgefrischt.

Ob man sich fachspezifisch schon beschäftigen soll kann ich nur bejahen, da man als Techniker während der Ausbildung darauf geschult wird sich selber komplexe Sachverhalte anzueignen, die über den Schulstoff hinausgehen.

Wenn du möchtest kann ich dir Buchempfehlungen weitergeben.

Mfg
 
Vielen Dank für deine Antwort dEri89!

Das üben mit den Zeichenprogramm lasse ich erstmal und warte ab, was für ein Programm wir in der Schule benutzen werden.

Dann werde ich mal weiter in meinem Buch ( Bautechnik, Fachkunde Bau von 2011 ) und im Web recherchieren, was ich persönlich für wichtig halte. Zusätzlich werde ich mir noch ein paar Mathe Aufgaben aus dem Web anschauen.

Über Buchempfehlungen würde ich mich sehr freuen.

Freundliche Grüße aus Kieler Umgebung
 
Top