Kühlung

Hallo Zusammen ,
Erstmal zu mir ich bin Fabian komme aus Oberhausen , bin 21 Jahre alt und begeisterter Technik fan . Aktuell möchte ich mir selbst eine Slush Maschine bauen da ich die im Laden angebotenen Sachen wirklich , für den Privatbetrieb , viel zu teuer finde . Nun würde ich gerne wissen wie man diese unisolierte durchsichtige Plastik Wanne von unten und eventuell auch von oben kühlen kann . Am Anfang kamen mir nur diese Peltier Elemente in den Sinn jedoch finde ich die nicht wirklich effektiv . Habt ihr vielleicht Ideen ?

Liebe Grüße
Fabian Schlegel
 
AW: Kühlung

???????????????????
 
AW: Kühlung

Am Anfang kamen mir nur diese Peltier Elemente in den Sinn jedoch finde ich die nicht wirklich effektiv
Die Richtung stimmt schon - du brauchst eine Wärempumpe. Peltier-Elemente würden sich daher eignen, auch wenn sie ziemlich hohe Verluste haben. Bei den handelsüblichen Maschinen denke ich wird eine ganz normale Kompressorkühlung eingesetzt - so wie bei einem normalen Kühlschrank.
Von oben Kühlen halte ich für keine gute Idee - außer einem dicken Eispanzer bringt das gar nichts. Besser wäre es das Kunststoff-Gehäuse zur Isolation eventuell doppelwandig auszuführen.
 
AW: Kühlung

Das kommt darauf an, wieviel Wärme abgeführt werden muss (Gefäßgröße, Wärmedurchgang, Umgebungstemperatur, Menge des Inhalts, ...). Wenn du wirklich Peltiers verwenden willst, bedenke, dass du dann auf der anderen Seite einen richtig großen Kühlkörper mit anständigen Lüftern anbringen musst. Oder du baust dir einen Wärmetauscher mit Wasserkreislauf und kühlst über einen großen Radiator - was sicher leiser wäre.
Ich selbst habe mit Peltiers keine guten Erfahrungen gemacht, da sie einfach hohe Verluste (sprich Wärmeerzeugung) haben. Wenn du es dir zutraust, würde ich immer eine Kompressorkühlung bauen - erreicht wesentlich mehr Kühlleistung, ist leise und verhätlnismäßig platzsparend.
 
AW: Kühlung

Das kommt darauf an, wieviel Wärme abgeführt werden muss (Gefäßgröße, Wärmedurchgang, Umgebungstemperatur, Menge des Inhalts, ...). Wenn du wirklich Peltiers verwenden willst, bedenke, dass du dann auf der anderen Seite einen richtig großen Kühlkörper mit anständigen Lüftern anbringen musst. Oder du baust dir einen Wärmetauscher mit Wasserkreislauf und kühlst über einen großen Radiator - was sicher leiser wäre.
Ich selbst habe mit Peltiers keine guten Erfahrungen gemacht, da sie einfach hohe Verluste (sprich Wärmeerzeugung) haben. Wenn du es dir zutraust, würde ich immer eine Kompressorkühlung bauen - erreicht wesentlich mehr Kühlleistung, ist leise und verhätlnismäßig platzsparend.
Hättest du ne grobe Anleitung für nen Kompressorkühler ?

Lg
Fabian
 
AW: Kühlung

Also gemacht habe ich selbst noch keine - ist auch ziemlich aufwändig. Es gibt allerdings genügend Hobbybastler, die sich eine Kompressorkühlung für ihren PC gebaut haben (inkl. Anleitung). Hier mal etwas Lesestoff: http://www.extremecooling.de/forum/content/112-How-to-build-a-Rotary-Singlestage?
Vielleicht hast du ja einen alten Kühl- oder Gefrierschrank rumstehen und kannst die Kühlung einfach ausbauen. Ansonsten gibt es auch auf ebay einige Angebote zu fertigen Kompressorkühlungen - müsstest dir dann nur einen Verdampfer selber bauen (ich weiß nicht, welche Mittel dir zur Verfügung stehen).
 
AW: Kühlung

Mit einer Kompressorleistung von 70 bis 100W sollte das kein Problem sein - kommt, wie gesagt, auf den Wärmedurchgang des Gehäuses an.
Von den Peltiers solltest du mindestens 4 bis 6 nehmen - so grob geschätzt. Bedenke, dass die dann schon 35 bis 50 Ampere ziehen!
 

Jobs

Keine Jobs mehr verpassen!
Top