Kreiselpumpe

Dankeschön, aber diese Norm ist schon zurückgezogen.
Um deine Faulheit weiter zu unterstützen:
Ggf. steht dort sogar die Norm, die die alte ersetzt hat.....

ABER: Es heißt noch lange nicht, dass diese Norm überhaupt etwas mit der Bestimmung des Wirkungsgrads zu tun hat.

Und nochmal was (weshalb ich dir die Seite verlinkt habe): Man könnte auch auf die Idee kommen, bei KSB direkt nachzufragen.

Wo hast du denn bisher gesucht / recherchiert und wie kommst du überhaupt auf die Frage?
 
B

Benutzer210771

Gast
ich habe bisher an den KSB( bisher die beste Seite, die ich gefunden habe), VDE, ISO, beuth Seiten recherchiert + von Projekten, Artikeln und Publikation von Unternehmen + Bücher
aber meistens sind die Artikeln und Publikationen Alt und nicht Aktuell
ABER: Es heißt noch lange nicht, dass diese Norm überhaupt etwas mit der Bestimmung des Wirkungsgrads zu tun hat : deshalb habe ich meine frage hier gestellt + Normen-PDFs sind nicht kostenlos
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
An Normen-Infopoints aber kostenlos einsehbar:
und ggf. schaut man während der Einsichtname kurz nach die angekommenen Nachrichten durch und kommt dabei aus Versehen auf den Kameraauslöser.

aber meistens sind die Artikeln und Publikationen Alt und nicht Aktuell
Meinst du, dass sich die Berechnung des Wirkungsgrades die letzten 30 Jahre geändert hat?
Deshalb nochmal: Wie kommst du überhaupt auf deine Frage?
Denn der Pumpenwirkungsgrad ist immer (unabhängig vom Pumpenprinzip) die Summe aus mechanischem Wirkungsgrad und Pumpenwirkungsgrad (durch Spaltverluste hervorgerufen). Dazu braucht man keine Norm, sondern Formeln.
 
B

Benutzer210771

Gast
Denn der Pumpenwirkungsgrad ist immer (unabhängig vom Pumpenprinzip) die Summe aus mechanischem Wirkungsgrad und Pumpenwirkungsgrad
ist die Produkt und nicht die Summe

Die Berechnung des Wirkungsgrades ist das Verhältnis von Nutzleistung zu aufgewandter Leistung, vllt in 2021 müssen noch einige Faktoren berücksichtigt werden um den Wirkungsgrad zu bestimmen



Wie kommst du überhaupt auf deine Frage?
ich bin Studenten und Arbeite an einem Projekt
 
Stimmt.
Die Berechnung des Wirkungsgrades ist das Verhältnis von Nutzleistung zu aufgewandter Leistung, vllt in 2021 müssen noch einige Faktoren berücksichtigt werden um den Wirkungsgrad zu bestimmen
Warum sollen in 2021 andere Faktoren (vor allem welche Faktoren meinst du?) in den Wirkungsgrad einfließen als vor 30 Jahren? Die Berechnung des Wirkungsgrades an sich ist aber identisch geblieben.
ich bin Studenten und Arbeite an einem Projekt
Ah. So eine Antwort sagt viel über einen aus.
Ich will wissen, wie du auf die Fragestellung kommst, damit man dir ggf. gezielt die Hintergründe erklären kann. Dazu müsste man aber wissen, was du genau machst. Projekte gibts viele, ich arbeite täglich an ca. 5 bis 10, liegt ggf. an meiner Aufgabe als Projektleiter. Was weißt du jetzt über meine Arbeit? Nichts, da ich dir nicht gesagt habe, um was es sich genau handelt. Und das bräuchte man von dir um dir ggf. fundiertere Antworten liefern zu können.
 
B

Benutzer210771

Gast
Warum sollen in 2021 andere Faktoren (vor allem welche Faktoren meinst du?)
vllt um den Energieeffizienz der Maschine zu verbessern (Umwelt)
Ich will wissen, wie du auf die Fragestellung kommst,
ich bereite mich für meine Bachelorarbeit vor, und dafür muss ich einige fragen beantworten und recherchieren , und eine frage davon war " Welche Normen gibts es zur Bestimmung des Wirkungsgrads einer Kreiselpumpe, Motor, und ein gesamtes system? " (Motor und gesamtes system: habe ich Bücher dafür gefunden, für Kreiselpumpe leider nicht)
 
vllt um den Energieeffizienz der Maschine zu verbessern (Umwelt)
Wenn ich die Energieeffizienz verbessere, verbessere ich den Wirkungsgrad. In anderen Worten: Die Berechnung bleibt die Gleiche, die Ergebnisse werden nur anders, weil man bestimmte Maßnahmen ergriffen hat um z.B. Reibwerte zu verringern. Das hat aber eben für die Berechnung des Wirkungsgrades keinen Einfluss.
Welche Normen gibts es zur Bestimmung des Wirkungsgrads einer Kreiselpumpe, Motor, und ein gesamtes system? " (Motor und gesamtes system: habe ich Bücher dafür gefunden, für Kreiselpumpe leider nicht)
Das ist eine offene Frage. Eine Antwort könnte auch lauten: Keine.
Und mit dem Hintergrund weiß man auch, worauf deine Fragen abzielen.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top