Kraftmoment (Drehmoment)

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von 009, 11 Dez. 2007.

  1. Morgen,

    habe hier eine Aufgabe.

    Ein Kräftepaar mit den Kräften F=120N erzeugt ein Drehmoment M=396Nm.
    Welchen Wirkabstand l hat das Kräftepaar?


    Wie wird denn das gerechnet?
    Stehe hier total auf dem Schlauch!
     
  2. AW: Kraftmoment (Drehmoment)

    Ich komme auf 3m.

    Die Formel fürs Moment ist ja folgende:

    Drehmoment = Kraft x Hebelarm

    Wenn ich den Drehpunkt in der Wirklinie einer Kraft ansetze ergibt sich

    Hebelarm = \frac{Moment}{Kraft}

    somit ergibt sich 3m.

    Kannst den Drehpunkt auch zwischen den Kräften wählen. Wird zwar etwas aufwendiger, kommt aber das selbe raus.

    Mfg Toto
     
  3. AW: Kraftmoment (Drehmoment)

    Hi totog,

    wie kommst du denn auf die 3 Meter?
    Ist mir nicht ganz klar.

    Ich rechne hier 3,3m aus, bin aber nicht sicher.
    Hast du dein Ergebnis vielleicht gerundet?
     
  4. AW: Kraftmoment (Drehmoment)

    Hast recht!!!!!

    Fettes Sorry!!!!! :oops: Hab anstatt 396Nm nur 360 eingesetzt.
     
  5. AW: Kraftmoment (Drehmoment)

    Hallo ,
    Also ich würde sagen das es

    Hebelarm= M : 2*f

    Holger
     
  6. AW: Kraftmoment (Drehmoment)

    Hallo Holger,

    erstmal willkommen im Forum!
    L=\frac{M}{2F} ist ja auch richtig.

    Nur muß man so noch angeben wo der Drehpunkt liegt. Denke ich.
    Du kannst den Drehpunkt ja an mehreren Stellen wählen und somit ergben sich auch verschiedene Formeln,
    die jedoch dann immer zum "gleichen" Ergebniss führen.

    Mfg Toto
     
  7. AW: Kraftmoment (Drehmoment)

    Hallo,
    ich würde sagen das du die Lösung einfach durch zwei teilen kannst und
    da ist dann dein Punkt.


    p.s. Ich würde ja auch gerne so schicke Formeln schreiben weiß nicht wie das geht .

    Holger
     
  8. AW: Kraftmoment (Drehmoment)

    Beim Antworten gibt es rechts oben den Formeleditor. Der kann das!!!!!

    Wie gesagt, mit deiner Lösung liegt der Drehpunkt zwischen den Kräften. Dein Ergebniss ist der Abstand von einer Kraft zum Drehpunkt.
    Um den Abstand zwischen den Käften zu erhalten mußt du aber wieder mal 2.

    Also könnte man es gleich weglassen.

    Mfg Toto
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen