Kraftmoment - Drehmoment, Unterschied

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von sandro87, 8 Jan. 2009.

  1. Kann mir hier jemand den Unterschied von Kraftmoment und Drehmoment erklären.
     
  2. AW: Kraftmoment - Drehmoment, Unterschied

    o_O gibt es da überhaupt einen Unterschied?

    Kraftmoment M = F* L
    Drehmoment M = F * L

    achso ohne die Persönlich anzusprechen. Google ist schon eine gute Sache.

    Gruß Markus
     
  3. AW: Kraftmoment - Drehmoment, Unterschied

    Ich habe natürlich bevor ich den Beitrag reingesetzt hab schon gegoogelt hab aber leider nichts schlüssiges gefunden.

    Naja bisher dachte ich auch immer dass das das gleiche ist.
    Unser Technische Mechanik Lehrer unterscheidet die beiden jedoch.
    Er hat auch erklärt worin die Unterschiede liegen, ich versteh´s trotzdem ned.

    Ein Drehmoment braucht demnach keinen Bezugspunkt und das Kraftmoment schon.

    Aber in meinen Augen muss sich doch ein Moment immer auf einen Gewissen Punkt beziehen.

    Vielleicht weiß ja jetzt jemand wo mein Problem liegt.
     
  4. AW: Kraftmoment - Drehmoment, Unterschied

    undzwar ist der unterschied wo die kraft wirkt.

    Wenn die Kraft direkt durch den Drehpunkt geht ist es ein Kraftmoment ist die Kraft weiter außen entsteht ein Drehmoment. ( durch den Hebel)

    Das sollte des Rätsels Lösung sein , bitte Korregiert mich falls ich mich täusche aber so habe ich es mal gelernt.

    gruß daniel
     
  5. AW: Kraftmoment - Drehmoment, Unterschied

    Hi,
    also meines wissen nach bewirkt eine Kraft die durch einen Drehpunkt geht keine Moment oder der gleichen, aber eine Lagerkraft.

    Schreib doch mal was dein Lehrer euch / dir erklärt hat. Vielleicht kann ich dann helfen.

    Den einzigsten unterschied den ich erkenne, das was du auch sagtest ist, das ein Moment das durch eine Kraft bezogen auf den Hebelarm ein Kraftmoment ist.
    Ein Drehmoment das z.B. eine Scheibe antreibt hat die Größe Nm also m =f*l wie ein Kraftmoment nur das dieses nicht auf die Abmessungen der Scheibe bezogen ist sondern einfach ein Drehmoment ist welches da angreift, ähnlich einer Kraft.

    Hoffe das stimmt soweit und ich konnte helfen.

    Gruß Markus
     
  6. AW: Kraftmoment - Drehmoment, Unterschied

    Ich würde das so Definieren:
    Ein Kraftmoment hat einen Bezugspunkt, einen Wirkabstand, einen Drehsinn und eine Einwirkende Kraft.
    Daraus ergibt sich dann das Drehmoment.

    @Scubarpro
    Wenn die Kraft durch den Drehpunkt geht dann ist der Hebelarm gleich Null und damit auch das Moment weil M=F\cdot  l \Rightarrow  M=F\cdot  0 \Rightarrow M= 0
     
  7. AW: Kraftmoment - Drehmoment, Unterschied

    Hi,
    ich hab schon in manchen Büchern gelesen die das Biegemoment als Kraftmoment bezeichnet haben. Und da passt ja deine Aussage das die Kraft auf den Mittelpunkt zuläuft. Das erzeugt keine Drehung sondern wie der Name schon sagt eine Biegung.
    Selbiges las ich auch schon über das Torsionsmoment.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen