Kräftezerlegung

Moin,
ich habe folgendes Problem bei der Kräftezerlegung, da in meinem Beispiel eine querliegende Kraft angegeben wurde mit einem Winkel von 150Grad, weiß ich nicht, wie ich diese Aufgabe zu lösen haben. Sprich ich kann die Kraft nicht mit sin u. cos in eine horizontale und vertikale Komponente zerlegen. Hätte daher jemand eine Idee, wie ich diese Kraft zerlegen kann.
 
Zeichne dir das auf und dann sollte die Zerlegung klar sein.
 
Top