kräfte auf balken - physikprüfung 10.06.2012

folgende aufgabe macht mir probleme...

Unbenannt.jpg

ich bin schon so weit das ich sagen kann

F(1) = 300N
F(2) = 600N
F(bt) = 1000N


da also von oben 1900N drücken, müssen die beiden lager diese auch halten

sprich: F(a) + F(b) = 1900N

also heist es quasi...

F(y) = 0 = F(a) - F(1) - F(2) - F(bt) + F(b)

und weiter... :/

wie komm ich weiter?

kann mir da jemand helfen :(

lg claus
 
AW: kräfte auf balken - physikprüfung 10.06.2012

ok, gerade im downloadbereich eine gute lösung dafür gefunden.
jetzt ist mir die sache etwas klarer...

nur eine frage wie kommen die bei lbt auf 5m... lässt sich doch so direkt aus der skizze nicht rausholen?
 
S

shifty83

Gast
AW: kräfte auf balken - physikprüfung 10.06.2012

Hi,

nur eine frage wie kommen die bei lbt auf 5m... lässt sich doch so direkt aus der skizze nicht rausholen?
das ist die "Gewichtskraft".
Auf deutsch das Eigengewicht des Balkens.

Diese Kraft greift immer im Schwerpunkt des Körpers!
10 Meter gesamt, hälfte ist 5 Meter.


Schwerpunkt:
----> Lm1 - Seite 69








Mfg
shifty
 
Top