Konvexspiegel: Gegenstand und Bildhöhe berechnen

hi leute

ich hab da ein Problem.

in der Schule haben wir das als hü bekommen:

gegestandsbreite g= 2,5cm
brennpunktbreite f= 6cm

das war die angabe

dann hab ich nach der formel
1/g+1/b=1/f
1/b=1/f-1/g
b=-4,28 cm

gerechenet

dann hab ich weiter nach der Formel

G/B=g/b

gerechnet und dann kommt auf beiden seiten -0,58cm heraus

ich weiß nun nicht was ich mit den -0,58cm anfangen soll.

helf mir bitte
ich muss das zeichnen
 
AW: Konvexspiegel: Gegenstand und Bildhöhe berechnen

HI!

dann hab ich weiter nach der Formel

G/B=g/b

gerechnet und dann kommt auf beiden seiten -0,58cm heraus
Kannst Du das mal etwas näher erläutern?

cu
Volker
 
AW: Konvexspiegel: Gegenstand und Bildhöhe berechnen

ja ich weiß nicht ob das richtig ist
aber im physikheft sthet bei mir die formel

Gegegstand/ Bild (G/B) = gegenstandsbreite/ bildbreite (g/b)

ich muss eben die Höhe des gegenstandes und die höhe des bildes bereichnen.

weiß aber nciht wie
 
AW: Konvexspiegel: Gegenstand und Bildhöhe berechnen

HI!

Du hast doch aber was raus - sag doch mal, wie Du da hinkommst...

cu
Volker
 
AW: Konvexspiegel: Gegenstand und Bildhöhe berechnen

Moin,
Hab hier was für dich das dir vielleicht weiterhelfen wird...
Zumindest in dem Punkt wie du es zeichnen sollst.

mfg "Macko" ;)
 

Anhänge

AW: Konvexspiegel: Gegenstand und Bildhöhe berechnen

HI!

Ist ja alles schön und gut - aber nur mit f und g (und daraus später b) kann ich doch nicht entnehmen, wie groß B bzw. G sind. Einzig das Verhältnis der beiden - irgendetwas fehlt noch!

cu
Volker
 
AW: Konvexspiegel: Gegenstand und Bildhöhe berechnen

@Kajpan
Hallo,
auch meiner Meinung nach fehlt dir noch eine gegebene Größe.
Nichts desto trotz, habe ich Dir auf die Schnelle eine kleine Skizze zum Wölbspiegel gemacht. Eventuell hilft Dir das weiter.

PS:
Beim Wölbspiegel ist die Brennweite "f" negativ, und da ein virtuelles Bild entsteht auch die Bildweite "b" negativ.
 

Anhänge

Top