Konstruktionstechnik

Ein Ansatz kein Problem

nachdem ihr die Zeichnung gesehen habt

habe die Gleichgewichts Kräfte bestimmt und folgen errechnet

loslager Fa=0,0375KN
Festlager Fb=11,3375KN
für das Mmax=1,035KNm
dies sind die werte die ich errechnet habe hffe das diese richtig

hierzu muss ich aber sagen das ich das Moment um das Loslager gesetzt habe

ach ja noch eine frage hätte wei (mit welcher Fomel) kann ich mit diesen werten den durchmesser bestimmen was mir nun fehlt ist sigmab oder oder das wiederstandsmomen.


hoffe das mir einer von euch helfen kann.
 
Top