Kondensator berechnung Stern-Dreieck

Hallo zusammen ich versuch mich grad an einer Aufgabe:
Unbenannt.jpg
Leider komm ich nicht auf das Richtige ergebnis mit rund 18.4 uF.

Mein Ansatz :

IDreieck=sqrt(3)*Istr mit Istr= U/Xc ->IDreieck = (sqrt(3)*U)/Xc

IStern=Istr=U/(sqrt(3)*Xc)

Dann IDreieck-IStern = 2A -> ((sqrt(3)*U)/Xc) -U/(sqrt(3)*Xc) =2A

Umstellen nach Xc: Xc=U/sqrt(3) = 230

dann c=1/wXc =13.84uF

hab mehrere verschieden varianten probiert leider nicht mit dem richtigen ergebnis von 18.4 uF


wäre schön wenn jemand helfen könnte, ich seh meinen fehler leider nicht.

vielen dank
 
AW: Kondensator berechnung Stern-Dreieck

Ich kann keinen Fehler in Deinem Ansatz entdecken und auch in der Rechnung nicht, bis auf kleinere Rundungsfehler. Wenn Du bis zum Schluss allgemein rechnest, erhältst Du

[tex]C=\frac{\sqrt{3}}{2}\cdot\frac{\Delta I}{U\cdot 2\cdot\pi\cdot f}[/tex]

Zahlenwerte eingesetzt, ergibt [tex]C=13,78322\mu F[/tex], auf eine Nachkommastelle gerundet also [tex]C=13,8\mu F[/tex] (sofern ich mich nicht verrechnet habe).
 
AW: Kondensator berechnung Stern-Dreieck

mhh Die Anwendung gibt als richtiges Ergebniss 18.4 uF an ob das eventuell falsch ist ?
wäre komisch bis jetzt war alles richtig, an rechnungen die angefallen sind.
 
AW: Kondensator berechnung Stern-Dreieck

Dann nehm ich mal an das es nicht ganz korrekt in der software ist, danke für die hilfe :D
 
Top