Kondensator als Pufferspeicher

Hallo,
ich benötige einen Kondensator, der 12v ca 30sec lan puffern kann bei einem Energie bedarf von 1-2a. In diesen 30 sec möchte ich den Akku wechseln, aber in dieser Zeit sollte der Strom keinesfalls ausfallen, da damit ein Mediaplayer betrieben wird und man dann wieder an die richtige szene spulen müsste.

was für einen kondensator benötige ich ? und welche kapazität sollte er haben?
 
AW: Kondensator als Pufferspeicher

Nehmen wir an du lässt 1V Spannungsabfall zu (12V->11V).

I*t = C*U

C = I*t/U

C = 2A*30s/1V

C = 60 Farad
----------------

Das wird etwa großes und teures.

Da ist es vernünftiger einen weiteren Akku parallel zu schalten.
 
AW: Kondensator als Pufferspeicher

da es sowieso auf 5v umgespannt wird und 12v nur nebensächlich gebraucht wird kann die spannungs sogar noch sehr viel tiefer fallen sagen wir so auf 9v und für die 30sec könnte ich den verbrauch auch auf max 1a beschränken...
 
AW: Kondensator als Pufferspeicher

Dann braucht man immer noch einen Kondensator mit 10Farad Kapazität, ca. 15V Spannungsfestigkeit und größer 1A Stromfähigkeit.
 
AW: Kondensator als Pufferspeicher

Schau mal im Car-HiFi -Bereich, da gibt es Allerlei mit wohlklingenden Namen...suche nach "Powercap", sinnigerweise den ohne Elektronikanzeige nehmen, da die ja auch wieder Energie "vernichtet" :D
 
AW: Kondensator als Pufferspeicher

So...und jetzt weißt Du auch, warum der Tipp mit dem Akku mehr wert ist, da reicht nämlich ein kleiner 6Volt Gel-Akku mit 4 Ah, oder 12 Volt 2 Ah, je nachdem, mit welcher Spannung Du besser arbeiten kannst :)
Das gibt es dann für einen Bruchteil des Geldes :D

Gruß, Jürgen
 
AW: Kondensator als Pufferspeicher

ok das ist natürlich extrem der preis ich dachte der würde nen nen paar € kosten aber ok.

nehme wahrscheinlich einen 12v 0,5ah bleiakku der ist klein aber reicht aus.

achja wie baue ich eine anzeige mit einer led die anzeigt, (bzw aufleuchtet), dass vom "Hauptakku" kein Strom mehr kommt und "Notstrom" aktiv ist`?
 

Jobs

Top