Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hallo zusammen

Wir haben das Thema Komplexe Zahlem.

Könnte mal bitte jemand die 3 Aufgaben anschauen ob diese OK so sind?
Info: Wir müssen i = j nehmen also j schreiben.

Grüsse und Danke

Vinz
 

Anhänge

  • Aufgaben 1 - 3.jpg
    Aufgaben 1 - 3.jpg
    166,4 KB · Aufrufe: 50
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hi,
sieht im Grunde gut aus.

Noch ein Tipp damit es einfacher wird.

Schreib doch einfach für ein "-" = j^2 hin. Dann sparst du dir ein paar Zeilen Rechnung und kommst aufs selbe.
 
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hallo

Danke für Deine Antwort.
Sorry verstehe nicht ganz was Du mir erklären möchtest.
Hast Du ein Beispiel?

Grüsse Vinz
 
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hallo zusammen

Kann mir jemad sagen ob ich die Winkel (PHI) Recht gerechnet habe?

Bei der Aufgabe a bin ich mir sicher!
Bei der Aufgabe b weis ich nicht ob es so OK ist!

Danke für die Antwort

Grüsse Vinz
 

Anhänge

  • Komplexe Zahlen.jpg
    Komplexe Zahlen.jpg
    197,8 KB · Aufrufe: 32
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hallo,

Zuerst drehst Du den Zeiger um -90° in den ersten Quadranten durch die Negation des reellen Teils (aus-3 wird +3), dann addierst Du am Schluss wieder 90°
Aus meiner Sicht bist Du dabei richtig vorgegangen!
 
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hallo Martin

Danke für Deine Antwort, somit ist ja alles gut ;)

Ich habe noch zwei drei solche Aufgaben die mir Probleme machen,
darf ich Dir diese auch noch kurz Zeigen? Gelöst habe ich diese bin aber
nicht ganz sicher ob es OK ist.

Grüsse Vinz
 
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hallo Martin

Hier sind noch die zwei Aufgaben, kannst Du diese bitte mal anschauen?

Grüsse Vinz
 

Anhänge

  • Aufgaben 2.jpg
    Aufgaben 2.jpg
    192,4 KB · Aufrufe: 23
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hi

Sieht sehr richtig aus. Im Prinzip über reine Winkelsätze lösbar. Der Betrag
der komplexen Zahl entspricht der Länge des "Zeigers", (Faktor vor den e)
also der Länge der Hypothenuse.
Bei Aufgabe a) ist dann z.B. der Realteil von Z die Ankathete, der Imaginärteil entsprechend die Gegenkathete.
Bei b) hättest du auch den Winkel (180°-110°) = 70° verwenden können, und
dann den Realteil entsprechend dem Eingezeichneten "Zeiger" negativ machen
können. (cos(70°) = +0,34202).
Aber ich würde sagen, die Aufgabe ist völlig korrekt.

Gruß
 
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hallo zusammen

Kann bitte mal jemand die Aufgabe 340 in meinem PDF anschauen, ist das
so richtig gemacht (Geometrische-Addition)?

Grüsse und Danke

Vinz
 

Anhänge

  • Hausaufgaben Addition und Subtraktion.pdf
    449,7 KB · Aufrufe: 13
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Hallo Danke für Deine Antwort.

Habe da noch eine Subtraktion (Geometrisch) kannst Du das auch kurz anschauen ob es OK ist?

Aufgabe 348.

Grüsse Vinz :)
 

Anhänge

  • Aufgabe 348.pdf
    489,7 KB · Aufrufe: 6
AW: Komplexe Zahlen - Frage zu den Aufgaben

Du hast jetzt bei ich weiß nicht wie vielen Aufgaben immer dasselbe gemacht. Da muss sich doch langsam eine gewisse Routine und Sicherheit einstellen. Warum bist Du immer noch unsicher? Natürlich ist das richtig, was Du gemacht hast. Ist doch dasselbe wie bei allen vorhergehenden Aufgaben.
 
Top