Komplexe Rechnung

Hallo,
Verstehe nicht wie man auf das Ergebniss kommt, wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte:

Y=1/Z=1/(80+j139)=(3,13-j541)*10^-3
 
AW: Komplexe Rechnung

Hey,

das geht folgendermaßen

[tex]Y=\frac{1}{Z}=\frac{1}{80+j139}=\frac{80-j139}{80^{2}+139^{2} } [/tex]

Das Ergebnis wurde einfach konjungiert komplex erweitert, um den Nenner Reell zu machen.

Nun könntest du aufteilen.

[tex]Re \left{ \frac{80}{80^{2}+139^{2} } \right}=3,11*10^{-3} [/tex]
[tex]Im \left{ \frac{139}{80^{2}+139^{2} } \right}=5,40*10^{-3} [/tex]


Durch dieses Vorgehen wandelst du deine beiden Bauteile die vorher in Reihe geschaltet
waren, in eine äquivalente Parallelschaltung um.


Gruß
Jaden
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Komplexe Rechnung

Verstehe nicht wie man auf das Ergebniss kommt, wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte:
Y=1/Z=1/(80+j139)=(3,13-j541)*10^-3
Falls Du einen Taschenrechner hast, geht es auch so:

Z = 80+j139 = 160,38 ∠ 60,08° ... Taschenrechnerumformung nach polar
Kehrwert des Betrags, Winkel negativ
Y = 6,235 ∠ -60,08° = (3,11 -j5,40)*10^-3 ... Taschenrechnerumformung nach kartesisch
 
AW: Komplexe Rechnung

Jupp hat funktioniert !! Vielen dank isi !!
In den Taschenrechner eintippen ist ja schön und gut,
aber du solltest dir evtl mal meinen Rechenweg anschauen und verstehen,
das sind nämlich Grundlegende Dinge im komplexen. ;)

Davon ist der von isi angegebene Weg ziemlich umständlich.
Du kannst den Taschenrechner einfach auf Komplex stellen und
dann [tex]\frac{1}{80+j139} [/tex] eingeben,
danach sollte das Ergebnis angezeigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top