Kippmoment und Zulässiges Kippmoment berechnen

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von sarcz, 5 Mai 2007.

  1. Hallo Leute....sorry ich hab da leider ein kleines Problem....und ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen...Ich hab folgende Aufgabe bekommen und besitze kein Tabellenbuch:

    Ermitteln Sie für das Schruppen der Außen Längskontur (Technologiewerte siehe
    Unterlagen – Technologieplan) das Kippmoment und das zulässige Kippmoment, um
    zu überprüfen, ob das Teil sicher vom Futter gehalten werden kann.

    Werkstückrohteil: Werkstoff C45E; Abmessungen: Durchmesser max. 72 mm, Länge 140 mm

    Formeln:
    Schnittkraft:
    Fc = kc1.1 · h1-mc · b

    Kippmoment:
    McKipp = Fc · lc

    Zulässiges Kippmoment:
    McKippzul = 1.5 · FB · μ · dsp/2

    Spannkraft beim Dreibackenfutter = 110 kN
    μ = 0.1 bei den weichen Backen
    FB Kraft einer Backe
    dsp Spanndurchmesser

    Schnittfolge- und Technologieplan
    Schnitt-Nr.: 3
    Bezeichnung: Längsschruppen
    Wzg. Identnr.: 49008
    Schnitttiefe (ap) in mm: 3
    Vorschub (f) in mm: 0,3
    Schnittgeschwindigkeit (vc) in m/min: 150

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen denn ich weiß wirklich nicht weiter...:confused: o_O
    Ich danke euch im vorraus!!!!
     
  2. AW: Kippmoment und Zulässiges Kippmoment berechnen

    Hi ich bins noch mal....ich hoffe es meldet sich noch jemand...denn ich sitz hier ohne Ahnung im Regen....Ich bitte denjenigen der sich damit auskennt mir zu helfen....:cry:
     
  3. AW: Kippmoment und Zulässiges Kippmoment berechnen

    Das ist leider so in einem kurzen Zwei-Zeiler nicht zu beantworten; allein um die Schnittkraft zu berechnen mußt Du vornweg schonmal eine Seite lang gewisse Vorrechnungen betreiben um alle Parameter für Deine Schnittkraftformel zu haben.
     
  4. AW: Kippmoment und Zulässiges Kippmoment berechnen

    Na das ja klasse....dann bin ich verloren...denn ich soll das bis morgen schaffen....und ich kanns einfach nicht machen...ich hätte aber nicht gedacht das es so schwierig sein kann...kann mir nicht vorstellen das der Prof mir ohne vorwissen solch eine Aufgabe stellt...
     
  5. AW: Kippmoment und Zulässiges Kippmoment berechnen

    Schwierig als solches ist es nicht, nur mußt einige Vorberechnungen betreiben; die einzeln für sich betrachtet relativ leicht sind, jedoch die Fülle machts.
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen