Kindergeld und Übergangsgebührnisse!

Dieses Thema im Forum "Steuern, Bafög" wurde erstellt von Nytestalker, 10 Mai 2007.

  1. Hallo,

    hab mal eine Frage bezüglich des Kindergeldfreibetrages und Übergangsgebührnissen der Bundeswehr.

    Bin im September 2006 aus der Bundeswehr entlassen wurden, bekam dann für 7 Monate übergangsgebührnisse, also jeden Monat ca 1200 €.

    Ab Februar 2007 erhalte ich zusätzlich bzw. meine Eltern Kindergeld da ich jetzt studiere. Nun zu der Frage...die Übergangsgebührnisse von Jan - Apr 2007 in Höhe von 4800 € werde die zum Kindergeldfreibetrag gerrechnet oder nicht?

    Und zählt da der Netto oder Bruttobetrag?

    MfG Nyte
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen