Kerbwirkung

Hallo zusammen,

ich bin gerade am Lernen für Maschinenelemente, dabei bin ich gerade beim Thema Kerbwirkung gelandet. Dabei verstehe ich wie man die Formzahl und die Kerbwirkungszahl berechnet, aber was ich jetzt nicht so verstehe ist, wann und wie ich diese benutze.

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Vielen Dank schonmal
 
Es gibt zwei mögliche Vorgehensweisen:
- Die ertragbare Spannung (Festigkeitsgrenze des Materials) wird um die Kerbwirkungszahl vermindert,
- die vorhandene Nennspannung wird um die Kerbwirkungszahl erhöht.
Es gibt verschiedene Wege die dynamische Gestaltfestigkeit nach zu rechnen. Meist ist aber der Größeneinfluss und der Oberflächeneinfluss noch nicht in die Kerbwirkungszahl eingerechnet, weshalb diese Einflüsse noch explizit berücksichtigt werden müssen.
Eine ausführliche Beschreibung des Vorgehens findest du z.B. in diesem Buch: https://www.amazon.de/Roloff-Matek-Maschinenelemente-Berechnung-Tabellenbuch/dp/3834814547
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top