Keilriemen

Dieses Thema im Forum "MBtechn. Grundl." wurde erstellt von Chrigi, 2 Feb. 2013.

  1. Hallo zusammen,

    wiedermal stosse ich an meine Grenzen, ich hoffe das Ihr euch bei Keilriemenbezeichungnen besser auskennt als ich...:rolleyes:

    Nun ich habe einen Keilriemenantrieb bei dem folgenden Zahlen gekennzeichnet sind Motorscheibe: 220/2/2577/48
    Ventilatorscheibe: 240/2/2577/48 . So wie Ich das verstehe sind die 220mm der Durchmesser der Riemenscheibe die 2 für die Anzahl der Keilriemen und die 2577mm der Effektive Achsenabstand und die 48mm der Durchmesser der Welle. Hier handelt es sich laut meinen Datenblätter um ein SPB Keilriementyp.

    Stimmt das soweit?

    Als wir die Lüftungsanlage gestern betrachteten ist mir jedoch aufgefallen, dass nur ein Keilriemen verwendet wird, deswegen habe ich so meine sorgen...

    Vielen Dank im Voraus für euere Bemühungnen

    LG
    Chrigi
     
  2. AW: Keilriemen

    Hallo Chrigi

    Zuerst solltest du sicher stellen, ob die 2577 nicht die Riemenlänge bedeuten.
    Dann kannst du in der DIN 7753 die richtige Bezeichnung für Schmalkeilriemen nachschlagen.
    Was es mit der 2 auf sich hat, da kann ich nur vermuten, dass es eventuell ein Riemen mit Rippen, und davon zwei handelt.

    Gruß
    Rochus
     
  3. AW: Keilriemen

    Vielen Dank für die schnelle Antwort
    Laut meinem Kolleg handelt es sich bei den 2577 um die Typenbezeichnung des Riemens .
    Liebe Grüsse
    Chrigi
     
  4. AW: Keilriemen

    Hallo,

    die erste Zahl bezeichnet auf jeden Fall den Scheibendurchmesser - wie schon richtig erkannt.

    Die zweite Zahl sollte die Anzahl den Rillen/Riemen sein, wenn da eine 2 steht aber nur ein Riemen montiert ist - bitte mal prüfen ob die Scheibe vielleicht doch zwei Rillen hat, aber nur einer montiert ist. (aus welchen Gründen auch immer: ein Riemen weggeflogen, beim Wechsel/Reparatur nur einen gehabt, ...)

    Die dritte und vierte Zahl deuten auf die Bezeichnung einer Taper(R) Buchse (->googeln) hin, im Format Typ/Wellendurchmesser, allerdings kenn ich keine 2577 sondern nur eine 2517 - bitte noch mal schauen ob das auf der Scheibe nicht auch 2517 heißen könnte.

    2577 ist mit Sicherheit keine Typenbezeichnung eines Riemens, Riementypen sind z.B. SPA, SPB, SPZ, XPA,... oder A, B,

    Es ist auch mit Sicherheit nicht der Achsabstand, denn der Hersteller der Riemenscheibe (und der schlägt die Typenbezeichnung ein) kann nicht wissen wie die Scheibe eingesetzt wird.
     

Diese Seite empfehlen