kapazitiver Spannungsteiler

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von stu5, 18 Jan. 2013.

  1. Hallo,
    ich habe eine Aufgabe und denke, dass diese mit dem kapazitiven Spannungsteiler zu lösen ist, da ich mir aber unsicher war, wollte ich fragen, ob mir hier vielleicht jemand sagen kann, ob das so richtig ist?
    Alles gegebene ist in der Skizze
    kondensator.png
    Ich habe die Kapazitäten zusammengefasst und komme auf einen Wert von Cges=2,7 mikrofarad, könnte mir das jemand bestätigen, ob es richtig ist?
    Dann kriege ich mit dem kapazitiven Spannungsteiler raus: Uges=U1*C1/Cges=18V
    Und letztendlich kriege ich mit der Gleichung Q=C*U=4,799*10^-5 As

    Ich hoffe ihr könnt mir sagen, ob das so richtig ist.
    VIelen Dank im Voraus!
     
  2. AW: kapazitiver Spannungsteiler

    Nein, das ist nicht richtig. Zwar hast Du gar keine offizielle Aufgabenstellung genannt, aber aus Deinen (falschen) Lösungen scheint hervorzugehen, dass die Gesamtspannung und die Gesamtladung gesucht ist. Da Du nur Ergebnisse lieferst, aber nicht sagst, wie Du darauf kommst, lässt sich schwer sagen, wo Du Fehler gemacht hast. Dein knappen Erläuterungen suggerieren, dass Du die Gesamtkapazität bestimmt hast, um per kapazitver Spannungsteilerregel die Gesamtspannung zu berechnen. Das ist falsch. Dazu wird die Gesamtkapazität nicht benötigt.

    Die an der Spannungsteilung beteiligten Kapazitäten sind C13 und C2. Die auf diesen Teiler angewendete Spannungsteilerregel lautet

    U_1=U\cdot \frac{C_2}{C_{13}+C_2}\qquad\Rightarrow\qquad U=U_1\cdot\left( \frac{C_{13}}{C_2}+1\right) =24V\cdot\left( \frac{8}{4}+1\right) =24V\cdot 3=72V
     
  3. AW: kapazitiver Spannungsteiler

    ohh, klar, stimmt, vielen vielen Dank für die Hilfe!!:)
     

Diese Seite empfehlen