Kann man den Techniker in extrem kurzer Zeit machen? (Wie z.B. Meister in 16 Wochen)

AW: Kann man den Techniker in extrem kurzer Zeit machen? (Wie z.B. Meister in 16 Woch

moinsen

du willst eine vollzeitausbildung noch schneller machen? wie denn in vollerer vollzeit? ich hab da keine ahnung von aber vollzeit ist vollzeit
 
AW: Kann man den Techniker in extrem kurzer Zeit machen? (Wie z.B. Meister in 16 Woch

Ja ja, wenn man keine Ahnung hat, ne :LOL:

Nene, im Ernst.
Den Meister kannst du ja auch in Vollzeit machen. Das wären dann 10 oder 12 Monate.
An der TA Hameln gibt es allerdings die Möglichkeit den in 16 Wochen
(3,5-4 Monate) zu machen.
Dort ist eben die Stundenanzahl erhöht und zusätzlich noch Samstagsunterricht.
Ein Kollege hat dies bereits hinter sich und sagt, dass es zwar sehr sehr hart war, aber dafür eben auch unheimlich schnell.
Das ist ja quasi das von dir angesprochene Vollzeit Vollzeit :D
Daher die Frage, ob es das für den Techniker auch gibt!
Da der Techniker in Vollzeit doppelt so lange dauert, müsste also auch der "Schnellkurs" doppelt so lagen dauern. Also 30-40 Wochen.

Gruß
planlos
 
V

vitalis22

Gast
AW: Kann man den Techniker in extrem kurzer Zeit machen? (Wie z.B. Meister in 16 Woch

also ich weiss dass man in Regensburg in Regenstauf eine Turbotechniker machen kann in 3Jahren,
 
AW: Kann man den Techniker in extrem kurzer Zeit machen? (Wie z.B. Meister in 16 Woch

Servus,

also ich weiss dass man in Regensburg in Regenstauf eine Turbotechniker machen kann in 3Jahren,

3 Jahre sind auch bedeutend kürzer als zwei o_O...

Von so einem Turbo-Techniker hab ich auch noch nie gehört. Wenn man mal rechnet wäre das auch Irrsinn! Bei 2400 Regelstunden geteilt durch 40 Wochen und 6Tage je Woche wären das 10 Stunden am Tag...

Gruß
Daniel
 
AW: Kann man den Techniker in extrem kurzer Zeit machen? (Wie z.B. Meister in 16 Woch

Hallo,

der Sogenannte " Turbo Techniker ", ist eine Form der Teilzeit Weiterbildung zum Bautechniker. Im Vergleich zu den üblichen 48 Monaten, sind die 36 Monate des Turbo Technikers schon eine Verkürzung.
Näheres findet ihr hier.
http://www.eckert-schulen.de/bildungsangebot/kursdetails/id/bautechniker-turbo-dual-mw.html


mfg

Jürgen

2 von 4 Semstern Hochbautechnik in Kulmbach
 
J

jackwolf

Gast
Alternativ kannst Du Dir auch die Weiterbildung zum Industrietechniker IHK anschauen. Der Industrietechniker ist recht neu und ist die IHK Alternative zum Techniker. Im Gegensatz zum Industriemeister ist die praktische Ausrichtung ähnlich dem Techniker. Den Industrietechniker kannst Du auch in Vollzeit machen. Es werden die Spezialisierungen in Richtung Maschinenbau und Elektrotechnik angeboten.

http://www.ta.de/industrietechniker-maschinenbau-ihk.html

http://www.ta.de/industrietechniker-elektrotechnik-ihk.html

http://www.stuttgart.ihk24.de/aus_u...techniker_Gepruefte_Industrietechnikerin.html
 
M

MatzeSpike

Gast
Alternativ kannst Du Dir auch die Weiterbildung zum Industrietechniker IHK anschauen. Der Industrietechniker ist recht neu und ist die IHK Alternative zum Techniker. Im Gegensatz zum Industriemeister ist die praktische Ausrichtung ähnlich dem Techniker. Den Industrietechniker kannst Du auch in Vollzeit machen. Es werden die Spezialisierungen in Richtung Maschinenbau und Elektrotechnik angeboten.

http://www.ta.de/industrietechniker-maschinenbau-ihk.html

http://www.ta.de/industrietechniker-elektrotechnik-ihk.html

http://www.stuttgart.ihk24.de/aus_u...techniker_Gepruefte_Industrietechnikerin.html

Wie soll ein Kurs von 18 Wochen eine Alternative zum Staatlich geprüften Techniker sein, der 2 Jahre Vollzeit macht? Hat dort jedes Lehrbuch nur 10 Seiten? Die IHK mit ihren überteuerten Abschlüssen...
 
Man kann ja alles in Turbo machen, aber ob es sich lohnt?
Den dann hat man ja vielleicht den Brief aber von den ganzen Inhalt keine Ahnung!
Man kann ja jedes Fach ja 2 Wochen lernen und ne Prüfung abschließen aber ob das Gut ist?
Es gibt Staatliche Technikerschulen in Vollzeit für 2 Jahre. aber kürzer kenne ich nicht und ein Meister weiß viel weniger als ein Techniker.
Bei uns sind viele um die 40-50 Jahren Meister aber arbeiten wie die normalen Facharbeiter, die Jüngeren haben meist schon den Techniker und arbeiten in der Entwicklung!
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top