kann ich mein bachelor abschluss noch "retten"?

Dieses Thema im Forum "Hochschulstudium" wurde erstellt von Species, 18 Feb. 2018.

  1. Hallo,
    es geht um folgendes, ich habe 2013 erfolgreich als B.Eng. in Fachrichtung Konstruktion abgeschlossen, leider habe ich wesentlich länger gebraucht als vorgesehen, das hatte seine Gründe, und dann auch noch nur mit einer Gesamtnote von 2,7. Kurz und knapp, nach einer längeren Suche habe ich kein Arbeit in dem Bereich gefunden, seit dem arbeite ich komplett berufsfremd (als Monteur von Anlagen/Maschinen). Zwar verdiene ich nicht schlecht, aber der Job macht mir vom Tag zu Tag weniger Spaß.

    Jetzt stellt sich die Frage, gibt es eine Möglichkeit den noch Abschluss zu retten?
     
  2. Nö, deinen Abschluss kannst du nicht mehr retten. Du hast nunmal ne 2,7 als Gesamtnote, dein Abschluss ist 5 Jahre her und du hast lange gebraucht.
    Konstruktion ist für den Maschinenbau, was die Automatisierungstechnik für die Elektrotechnik ist. Diese Fachrichtung wählen gefühlte 95% aller Studenten, es gilt als relativ einfach und entsprechend gibt es davon Absolventen wie Sand am Meer...

    Trotzdem hättest du 2013 einen Job finden müssen... die Krise war da doch schon längst vorbei und die Konjunktur zog wieder kräftig an?

    Deine einzigen beiden Optionen sind:
    - du suchst dir eine Hochschule, die dich mit 2,7 für ein Masterstudium zulässt und setzt den M.Eng. oder M.Sc. obendrauf
    - du bewirbst dich mit dem was du hast, möglichst bundesweit

    Da seit deinem Abschluss wirklich schon viel Zeit vergangen ist, wirst du allerdings deutliche Abstriche machen müssen. Eine Anstellung bei einem DAX30-Konzern für 55.000 EUR Einstiegsgehalt wird es wahrscheinlich nicht werden. Du solltest auch vor Ingenieur-Dienstleistern (also Leiharbeitsbuden) nicht zurückschrecken...
     
  3. Warum bewirbst du dich nicht irgendwo als Inbetriebnahme-Ingenieur.....? Das sind doch oft Leute, die auch rumreisen müssen. ich kann mir nicht vorstellen dass die Firmen da nur auf die Noten schauen....
    2,7 ist jetzt auch keine Katastrophe...also von daher. Ran an die Bewerbungen!!
     
  4. Ich würde versuchen, noch einen Master draufzusetzen und den mit einer vernünftigen Note.
     

Diese Seite empfehlen