Innenwiderstand von Spannungsquellen - Autobatterie

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von huckepaule, 22 Jan. 2013.

  1. Hallo,

    hänge gerade an folgender Aufgabe:

    An einer Autobatterie wird bei einem Laststrom I1= 4,5A eine Klemmspannung von UK1=12,3V gemessen.Beim betätigen des Anlassers sinkt die UK auf UK2=11,4V. Der Widerstand des Anlassers beträgt 0,09Ohm.

    gesucht: a) urspannung b) Ri c) IK der Batterie

    Kann mir jemand weiterhelfen? Also bei der Aufgabe muss es i.nen Kniff geben auf den ich gerade nicht komme o_O

    Danke.
     
  2. AW: Innenwiderstand von Spannungsquellen - Autobatterie

    An einer Autobatterie wird bei einem Laststrom I1= 4,5A eine Klemmspannung von UK1=12,3V gemessen.Beim betätigen des Anlassers sinkt die UK auf UK2=11,4V. Der Widerstand des Anlassers beträgt 0,09Ohm.

    gesucht: a) urspannung b) Ri c) IK der Batterie


    Ianlasser = 11,4V/0,09Ohm = 126,67A


    Ui - 4,5A*Ri = 12,3V

    Ui - 126,67A*Ri = 11,4V


    a), b)
    Zwei Gleichungen und 2 Unbekannte Ui und Ri. Das kann man lösen.


    c)
    Ik = Ui/Ri
     
  3. AW: Innenwiderstand von Spannungsquellen - Autobatterie

    Alles klar, danke für die schnelle Antwort!!!:D
     

Diese Seite empfehlen