Inkrementale Bemaßung.

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von Bodyfitness, 10 Mai 2007.

  1. Könnte mir da vielleicht jemand helfen der auch bei der HAF oder der SGD studiert `? TEK03 Aufgabe 1. Würde gerne wissen wollen ob meine ergebniss richtig sind.

    absolut bemaßung:
    p1 = 0;0
    p2 = 0;30
    p3 = 20;30
    p4 = 30;65
    p5 = 70;65
    p6 = 70;40
    p7 = 55;20
    p8 = 55;0
    p9 = 45;48

    So bei der Inkrementalen habe ich keine richtige ahnung wie man das angibt.

    Inkremental Bemaßung:

    p1 0;0
    p2 0;30
    p3 20;30
    p4 10;35
    p5 15;25
    p6 15;20
    p7 25;20
    p8 25;0
    p9 15;8

    könnte das so stimmen ? :confused:
     
  2. AW: Inkrementale Bemaßung.

    Hallo Bodyfitness,

    bin bei der HAF, die Absolut ist richtig.
    Bei der Inkremental Bemaßung habe ich:
    p1 0;0
    p2 0;30
    p3 20;0
    p4 10;35
    p5 40;0
    p6 0;-20
    p7 -15;-20
    p8 0;-20
    p9 -10;48

    Gruß
    Peter
     
  3. AW: Inkrementale Bemaßung.

    Hallo Peter, danke für deine antwort. Hast du es schon bewertet bekommen ?
    Also muss ich bei der kettenbemaßung, beim punkt 1 anfangen und dann zum bsp. wenn p8 y40 und x0 und p9 y20 und x0 , dann wäre es wohl y-20 x0?
    War mir nicht sicher ob das so ist ?
     
  4. AW: Inkrementale Bemaßung.

    Hallo

    die Werte von Peterb sind bis auf inkremental P6 richtig P6 muss 0 ; -25 lauten!

    viele Grüße an alle oetschi65
     
  5. AW: Inkrementale Bemaßung.

    Danke schön. War ich auf dem richtigen dampfer aber in der ausführung gescheitert :).
     
  6. AW: Inkrementale Bemaßung.

    Hallo oetschi65,

    ist richtig, war mein Fehler:( .

    Gruß
    peter
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen