Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master-Studiengang „Elektrotechnik

Liebe Mitglieder des Techniker-Forums,

ich möchte die Gelegenheit nutzen und auf unsere Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master-Studiengang „Elektrotechnik“ (Fernstudium) hinweisen. Für Studieninteressierte findet am Freitag, den 29. Juni 2012 eine Informationsveranstaltung an der Hochschule Aschaffenburg statt. Weitere Informationen zu unserem Studiengang finden Sie unter http://www.masterfernstudium-elektrotechnik.de/.

In den nächsten Tagen wird eine ausführliche Darstellung des Master-Fernstudiengangs „Elektrotechnik“ und des Bachelor-Fernstudiengangs "Elektro- und Informationstechnik" folgen.

Beste Grüße

Raphael Kurz
 
AW: Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master-Studiengang „Elektrotech

Na endlich, wenn die WBH 2015 so was nicht im Programm hat, dann werde ich den M.Sc. in Darmstadt machen. Danke für den Hinweis, dürfte der erste berufsbegleitende Master Studiengang sein in EIT.
 
AW: Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master-Studiengang „Elektrotech

In den nächsten Tagen wird eine ausführliche Darstellung des Master-Fernstudiengangs „Elektrotechnik“ und des Bachelor-Fernstudiengangs "Elektro- und Informationstechnik" folgen.

Interessant wäre vor allem - entsprechen die Inhalte der Bachelor Fernstudiumsversion 1:1 dem Präsenzstudium, so das ein Arbeitgeber da direkte Vergleichbarkeit hat?
 
N

NoMansLand

Gast
AW: Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master-Studiengang „Elektrotech

Danke für den Hinweis, dürfte der erste berufsbegleitende Master Studiengang sein in EIT.

Nein, die Fernuni Hagen hat schon lange einen entsprechenden Master im Programm (der jedoch leider eingestellt wird). An der Uni Freiburg gibt es auch schon lange einen Online-Masterfernstudiengang. Davon abgesehen gibt es das Programm in Darmstadt auch schon seit 2006 oder 2007.

Der neue Bachelorstudiengang dürfte für Techniker aber deutlich interessanter sein, weil es eine vollständige, grundständige Ausbildung ist. Der Master ist dafür zu speziell, die Module geben keinen Gesamtüberblick über die Grundlagen und ist eigentlich nur auf die Weiterbildung erfahrener Ingenieure ausgelegt. Das kann für Techniker auch interessant sein, aber auch nur als Weiterbildung und nicht als "echtes" Ingenieursstudium.
 
AW: Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master-Studiengang „Elektrotech

Meinte "erste berufsbegleitende FH Master in EIT" - den Bachelor in EIT gibt es hingegen schon bei zwei privaten Anbietern, der AKAD und der WBH, wo man pro Monat zwischen 220 € und 300 € liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobs

Top