Index Mehrspindler

Hallo
Ich wünsche euch erstmal nen schönen Sa. , aber habe da mal ne wichtige frage , und zwar wieviel Strom braucht eine Index Mehrspindeldrehautomat MS 32 C oder MS 18 wenn sie in der Produktion ist? Habe im Internet schon gesucht und gesucht aber leider nichts gefunden.Es geht nämlich darum, wenn Stromschwankungen am Netz ist stellt die Maschine im Arbeitsgang ab und ich wollte mal wissen ob es da nicht ne Möglichkeit gäbe dies mit nem Kondensator oder ähnlichem auszugleichen bzw zu überbrücken . Wenn jemand was weis ich wäre ihm sehr dankbar. Danke schon im vorraus
Mfg Marco
 
Bräuchte eure hilfe

Hi erstmal
und zwar möchte ich an ner Mehrspindeldrehautomaten einen Kondensator einbauen lassen um eventuelle Stromschwankungen am Netz ausgleichen zu können, nur weis ich nicht ob es in der größe welche gibt , geschweige denn wie man die rechnen könnte , hmm habe nur mal die Daten gefunden und zwar Strom I = 69000 Watt und Spannung u= 380 Volt den Strom habe ich von Hersteller angaben, waren bei 100% Leistung und 6 angetrieben Spindeln je 11,5 kW macht ja dann zusammen 69kw oder und das Starkstromnetz hat ja 380 VOLT hmm aber dann bin ich leider schon am ende würde mich über einpaar hilfen sehr freuen vielleicht wisst ihr ja sogar gleich noch nen link wo man solche Kondensatoren in dieser große finden kann und wie teuer diese sind DANKE Mfg Marco
 
AW: Index Mehrspindler

hab zwar nicht viel mit E-Anlagen am Hut, aber solch einen Kondensator? wo willst du den her nehmen? das einzigste ist du verwendet den nur für die Steuerung, aber die haben meist schon welche verbaut. das was wirklich hilft ist, das größere Firmen ein eigenes Trafo haben. außerdem ist es wichtig das die Kabel (Netztrafo zum Hausanschluss und zur Maschine den richtigen querschnitt haben) bei häufigen Spannungsschwankunge wurde ich also die eigene E-Anlage überprüfen lasen und wenn die i.o. ist mich beim Netzbetreiber beschweren.

mfg michael
 
Top