IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit dem oben genannten Unternehmen?
Ein Niederlassungsleiter von denen war neulich bei uns in der Schule. Hat sich eigentlich ganz gut angehört. Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

domm

Gast
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

Ein Niederlassungsleiter von denen war neulich bei uns in der Schule. Hat sich eigentlich ganz gut angehört.
Sei dir aber bewusst, dass es sich hierbei um einen Konstruktions-Dienstleister handelt, bei dem Mobiltät groß geschrieben wird.

Wurde dieser Umstand auch erwähnt?

Gruß,

Dominik
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

hallo!

ich habe mich dort beworben (dienststelle hamburg) und nun nach ca. 3 monaten haben die gesagt, sie setzen mich auf die liste für suchende (bin technische zeichnerin) und sie würden sich melden!

habe aber inzwischen einen job woanders gefunden...

Liebe Grüße

sweetbee
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

Naja is halt nichts anderes wie Zeitarbeit
mit allem drum und dran egal wie die firmen sich auch nennen
Man wir im grunde genause Verliehen und der Chef verdient das geld nicht du.
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

Hallo zusammen,

ich arbeite seit Mitte September bei der IKS und bin sehr zufrieden !

Mobil sollte man sein, wurde auch beim Einstellungsgespräch danach gefragt, ob ich auch bundesweit eingesetzt werden kann.
(Was auch kurz darauf passiert ist, 4 Monate unterwegs, jetzt arbeite ich wieder in meiner Gegend)

Besser mal durch Deutschland düsen als arbeitslos zu hause zu hocken, oder?
Ich bin Single und kann leicht reden, ich weiß !

Die IKS gehört meiner Meinung zum oberen Drittel der Zeitarbeitsfirmen, ich habe da einige wesentlich schlechtere Beispiele erlebt.

Bewerben, wenn es länger bis zu einer Antwort dauert nachfragen und bei einem Bewerbungsgespräch offen reden !

Wenn die Mobilität eingeschränkt ist erwähnen ! (ist nicht immer ein Muss)
....
Anhören und nachfragen (Fortbildung, Fahrtkosten, ...) !
Wenn es nicht passt, kann man immer noch "Nein, danke sagen!"

Viel Erfolg bei den Bewerbungen !

Rick
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

hatte heute auch ein vorstellungsgespräch in derniederlassung mannheim. war eigentlich ne super sache. :)
klar ist es eigentlich zeitarbeit, aber du hast anscheind den vorteil, das du im gegensatz zu einer normalen zeitarbeitsfirma, bei denen unbefristet angestellt wirst. gut das kann man jetzt auslegen wie man will, aber es klingt jedenfalls besser, und man fühlt sich wohler.

mal schauen was dabei rauskommt ;)
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

Hallo zusammen,
hab knapp 4Jahre bei IKS gearbeitet als Technischer Zeichner. War in der Niederlassung Köln(stationiert). Gearbeitet habe ich meist in Neuss und für 2 Monate Linnich. Ist Ok gewesen. Sommerfeste und Weihnachtsfeier wurden organisiert um andere Iks Mitarbeiter kennen zulernen.
Also für Berufseinsteiger ist es eine gute Möglichkeit um Berufserfahrung zusammeln.

Gruß
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

Der schlechste Ingenieurdienstleister, den es überhaupt gibt. Sie bieten dir eine Stelle an, die maximal 8 Wochen dauern wird (Das sagen sie dir aber nicht). Danach haben Sie keine Projekte mehr und kündigen sie dich einfach !! Als Grund versuchen sie dich zu erniedrigen ! Dass man keine Erfahrung hat oder der Kunde nicht zufrieden war ! (Du weißt aber, dass der Kunde zufrieden war)
Fangt gar nicht mit so einer Firma an zu arbeiten. Bei Stepstone.de haben sie nicht mal eine volle Seite Stellangebote! Bertrandt und Brunel und Ferchau haben 30 bis 40 Seiten Stellanzeigen im Vergleich!
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

diego22 hat Recht. Das gleiche haben sie (iks engineering) mit einem Freund von mir gemacht. Diese Verbrecherfirmen sollte man lieber verbannen. Nie wieder Ingenieurdienstleister wie IKS !!
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

Arbeite jetzt seit fast 3 Jahren bei der IKS und bin zufrieden. Natürlich ist man viel unterwegs und arbeitet nicht immer am selben Ort, aber das wurde einem am Anfang schon gesagt & darauf sollte man sich auch einlassen wenn man den Job machen möchte.
@Diego22: Wenn sich einer bei stepstone für eine Stelle bei einer Firma interessiert & dort kein passendes Angebot findet, kann er doch immer noch auf der Website der Firma nachschauen oder direkt anrufen & nachfragen ob es auch andere Bereiche gibt wo noch gesucht wird. Also ich sehe das nicht als Nachteil
 
AW: IKS Engineering... Wer hat Erfahrungen??

Is halt ein Verleih-Dienstleister - es gibt einen Chef, der mal angeblich Ingenieur studiert hat, Sekretärin und einige, wohl auch freiberufliche Personalverleiher. Das ist das ganze "Unternehmen".

Gibt es einen Arbeitgeber für den man arbeiten kann - egal wo, egal wie lange und deutschlandweit, wird man dahin geschickt. Gibt es keine Interessenten wird man entweder nicht eingestellt oder schnell entlassen. Die finden schon Gründe warum. Angeblich gibt es iks-Buden, die jahrelang für einen oder mehrere Kunden arbeiten mit mehreren Ingenieuren, Büro und PCs. (Hörensagen.) Die brauchen richtig erfahrene Konstrukteure für sehr wenig Geld. Denn beim Dienstleister bekommt man zwischen 1/3 der hälfte dessen, was der Kunde für die Arbeit zahlt. Nur wenige mit Arbeitserfahrung, Sachkenntniss und Verstand sind bescheuert genug, nur für die Firma zu wirtschaften-

Man kann sich zwei Sachen ausrechnen: 1 sind die Kunden in der Regel keine arbeitnehmerfreundliche Firmen (man wird nie übernommen oder besser bezahlt), dazu sitzen sie sonstwo. 2 gibt es nur die Arbeit die kein anderer machen möchte (wenig Info wie, sowieso).
 
Top