Idealer Operationsverstärker, Tiefpass!

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von berolldb, 3 Dez. 2012.

  1. Hallo,

    ich hab hier eine Klausur von meinem Prof. Für einen idealen Operationsverstärker. Meine Formeln die ich habe sind:
    Z2=R2/+jwR2C2
    U2=-I1*Z2=-(U1/R1)*Z2
    H(w)=U2/U1
    wg=1/R2C2

    jedoch komme ich mit den Formeln nicht weiter.o_O
    Laut unserem Prof müssen wir die Lösungen erkennen, da ist nicht viel mit Rechnen.

    Gegeben ist bei meinem Bild das ich hochgeladen habe die Spalte w/rad/s und û1/V und phi1/° gesucht ist û2/V, phi2 R1,C2,K und T

    Ich würde micht freuen wenn ihr mir Helfen würdet und mir sagen könnten wie mann sowas erkennt und wie man drauf kommt.

    Danke
     

    Anhänge:

  2. AW: Idealer Operationsverstärker, Tiefpass!

    Sieh dir mal den Kondensator und die Widerstände genauer an....

    Ich glaube dass dein Prof. recht hat. :rolleyes: Ist eig. nichts dabei...wenn du mal den OPV weißt dann ist es kein Problem mehr! Habe ca. 10 Minuten nachgedacht und einen ungefähren ansatz darüber...

    LG
     
  3. AW: Idealer Operationsverstärker, Tiefpass!

    Da kann ich noch so lange überlegen, ich finde keinen ansatz...
     

Diese Seite empfehlen