I-Regler regelt eine Strecke mit PT2-Verhalten

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von Pfefferkorn, 17 Nov. 2012.

  1. Hallo Leute,

    probiere mich jetzt schon einige Zeit an dieser Aufgabe. Jedoch drehe ich mich immer wieder im Kreis...:cry:
    Das Problem ist, ich stehe noch am Anfang von Regelungstechnik.
    Iwie kann ich bei dem PT2-Glied T1 und T2 nicht berechnen.o_O

    Vllt könnte mir jemand bei den Aufgaben "a" und "b" helfen???
     
    #1 Pfefferkorn, 17 Nov. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 Nov. 2012
  2. AW: I-Regler regelt eine Strecke mit PT2-Verhalten

    Hier nochmals die Übersicht. Ich hoffe es kann mir jemabd helfen.... Danke!
     

    Anhänge:

  3. AW: I-Regler regelt eine Strecke mit PT2-Verhalten

    Jetzt fehlt aber noch der wichtige Text und die Formeln aus dem PDF.
    Da musst du jetzt die komplette Aufgabe abschreiben.

    Das geht schon mit so simplen Dingen los.
    Ist F0(jw) bei euch die geschlossene Regelschleife oder die offene Verstärkung?
    Wie sieht eure Formel mit d, T aus?
     
  4. AW: I-Regler regelt eine Strecke mit PT2-Verhalten

    F0=offen
    T I = T1+T2
    T II² = T1*T2

    TI= 2d/w
    TII²=1/wo²

    ich hoffe du kannst mir weiterhelfen...
     
  5. AW: I-Regler regelt eine Strecke mit PT2-Verhalten

    Fo(jw) = Ki/(jw) * Kp/(1+2*d*T0*jw + T0*T0*jw*jw)

    Fo(jw) = 0.01s-1/jw * 10/(1+5s*jw + (25s2)*jw*jw)

    Fo(jw) = 0,1/(1s*jw * (1 + 5s*jw + 25s2*jw*jw))

    |Fo| = 0,1/(1s*w * sqrt((1-25s*w*w)2 + (5s*w)2) )

    Fall 1: 1-25s2*w*w > 0
    phi(jw) = -90° -arctan(5s*w/(1-25s2*w*w))

    Fall 2: 1-25s2*w*w = 0
    phi(jw) = -90°-90° = -180°

    Fall 3: 1-25s2*w*w < 0
    phi(jw) = -90° -180° -arctan(5s*w/(1-25s2*w*w)

    wk wenn phi=-180°

    1-25s2*w*w = 0

    wk = 0.2s-1

    |Fo| bei wk:

    |Fo|wk = 0,1/(0,2 * sqrt(0 + 1) )

    |Fo|wk = 0,5
     
  6. AW: I-Regler regelt eine Strecke mit PT2-Verhalten

    ok. habe auch die 5S und die 25s². komme aber bei diesem schritt nicht mit. Warum hast du da 1s????

    Fo(jw) = 0,1/(1s*jw * (1 + 5s*jw + 25s2*jw*jw))
     
  7. AW: I-Regler regelt eine Strecke mit PT2-Verhalten

    Ich habe die 1s-1 als 1/s geschrieben.

    Achtung: s ist in deiner Aufgabe die Einheit Sekunde. Das ist hier nicht die komplexe Kreisfrequenz s=a+jw.
     
  8. AW: I-Regler regelt eine Strecke mit PT2-Verhalten

    ok, vielen dank. sollte ich nochmals fragen haben, werde ich mich melden:)
     

Diese Seite empfehlen