Hubtüre Ansteuerung über 5/3 Wegeventil geschlossen oder offen ?

Guten Tag ,

und zwar haben wir bei uns im Betrieb öfters mit pneumatisch betriebenen Hubtüren zu tun,

An den Zylindern ist an einer Seite Drosselrückschlagventile mit entsperrbaren Rückschlagventil , dass die Tür bei Druckluftabriss nicht runterfällt , und angesteuert wurde das ganze die letzen Jahre immer über ein 5/3 Wegeventil mit geschlossener Mittelstellung, und einem 5/2 Wegeventil für das Sperrventil .

Nun meine Frage ,

Macht es Sinn ein 5/3 Wegeventil mit geschlossener Mittelstellung einzusetzen, dieses würde sich ja falls jemand eingeklemmt ist und den Notaus betätigt wird schließen und die Luft im Zylinder einsperren .

Ich würde in dem Fall lieber ein Ventil mit offener Mittelstellung einbauen , um die Tür bei Notausfall noch mit körperkraft bewegen zu können .

Ist mein Gedanke Richtig `??

Die Ventile werden an den Endlagen permanent angesteuert.

Des weiteren stellt sich mit die Frage ob die Drosselrückschlagventile mit entsperrbaren Rückschlagventil überhaupt benötigt werden, da die Tür ja nicht schlagartig runterfallen würde sondern die Drossel langsam die Luft ausströmen lassen würden .


Danke für eure Antworten
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top