HSIT Lernaufwand Prüfungsvorbereitung?

Was lernt bzw wie bereitet ihr euch für die HSIT vor?
Ich hatte bereits Star Up Meeting für HSIT 1&2 aktuell ist mir nicht klar was zu tun ist?

Hatt jemand Ergebnisse für mich?
 
Ich würde mich so gut wie gar nicht auf die HSIT vorbereiten. Ist meiner Meinung nach Zeitverschwendung.
 
Bekommt man beim Close Down Meeting alle wichtigen Informationen kompakt zusammemgefasst.
Aktuell ist mein Stand das wir eine Präsentation halten sollen? Für was so ein Mist?
 
Bekommt man beim Close Down Meeting alle wichtigen Informationen kompakt zusammemgefasst.
Aktuell ist mein Stand das wir eine Präsentation halten sollen? Für was so ein Mist?
Je nach Lehrer gibt's es ein paar Infos. Ich würde dies aber nicht also kompakte Informationen, auf Grund dessen man in die Prüfung geht, sehen. Präsentationen müsste ich noch keine halten. Diese Meetings sollen einen auf das Prüfungsseminar vorbereiten.
 
Hallo Zusammen,
für die Start Ups müsst ihr euch nicht vorbereiten. In den Hasit erarbeitet ihr dann einen Lernplan, den ihr bis zum Close Down machen sollte / könnt. Im Close Down wird das aller wichtigste in der kurze erläutert. Wenn man sich die Sachen wenigstens mal grob angeschaut oder durchgeblättert hat, steht man vielleicht nicht so Ahnungslos im Close Down :D - das macht jeder wie er möchte. Und wie RAiX schon gesagt hat, sind diese Seminare Vorbereitung für die Projekt-/Prüfungswoche. In der dein Projekt erarbeitet wird und die Ergebnisse vorgestellt werden müssen.
 
Ich habe mir keinen Kopf um die hsits gemacht. Auch nicht mit dem Lernmaterial.

In den Seminaren selbst hab ich probiert am Ball zu bleiben und mitzuarbeiten, sodass ich das projektbezogene Arbeiten für die Projektwoche drauf hab.

Auf Prüfungen hab ich mich ausschließlich mit den Musterklausuren, den Prüfungsvorbereitungen in den Seminaren und Youtube vorbereitet, meistens so eine Woche vorher.
Reicht für einen 2er Schnitt.
 
Bei den späteren Hasits (Hasit 4,5,6) ist es durchaus sinnvoll, dass man sich nach dem jeweiligen Startup, also in der Zeit bis zum nächsten Seminar vorbereitet.
Man wird nämlich feststellen, dass sich so gut wie niemand vorbereitet. Meiner Meinung kann man ein Seminar auslassen, wenn man sich nicht vorbereitet hat. Denn es geht dann nur sehr träge voran. Keine hat eine Ahnung was zu tun ist. Oft arbeiten nur ein oder zwei Personen aus der Vierer-/Fünfer-Gruppe..

Sehr wichtig sind auf jeden Fall die letzten beiden Seminare vor der Projektwoche. Da kann man dann jeweils eine Generalprobe simulieren. Wenn man da noch nichts verstanden hat, kann man Probleme in der Projektwoche kommen und den Teamkollegen die Note verhauen...

Sonst sei gesagt, dass es es mit den ersten Hasits sehr langsam anfängt. Vorbereitung ist tatsächlich nicht notwendig. Man kann sich höchstens leicht in das jeweilige Thema einlesen. Ich persönlich habe mich für die ersten Hasits auch nicht vorbereitet. U.a. wusste ich auch nicht was mich erwartet..
Je weiter man kommt umso selbstständiger muss man arbeiten. Der Dozent steht irgendwann nur noch vereinzelt für Fragen zu Verfügung.
 
Top