Hilfe ich komme nicht weiter!

Die Räder eines Kranes (d=25mm) rollen mit 20 U/min auf der Laufschiene. Der Kran beschleunigt mit 900 rad/min² auf 80 U/min. Diese Drehzahl wird 0,75 min beibehalten. Abbremsung bis Stillstand in 2,5 s. Beschleunigung in Gegenrichtung mit 0,5 rad/s² bis 50 U/min, dieser Zustand wird 20 s gehalten. Abbremsung bis Stillstand in 2 s.

a.) Wie sehen die Diagramme (\alpha /t;\omega /t; phi/t) aus?
b.) Gesamtzeitaufwand?
c.) Winkelweg?
d.) Radweg?

Wieviele Lösungwege gibt es dafür?
Danke für die Hilfe!
 
AW: Hilfe ich komme nicht weiter!

Ich hab mir jetzt mal ein paar formeln für dieses beispiel zusammen getragen. dabei stellt sich mir folgende frage: muss ich für die berechnung der einzelzeitspannen die geschwindigkeit vor oder nach der beschleunigung in die gleichung einsetzen?
vor geht ja eigentlich nicht weil ich dann im nenner nach der wende ja null stehen habe, aber 0 ja keine beschleunigung ist!
hilfe ich bekomm schon krämpfe im gehirn o_O
 
Top