Hilfe bei Transistor Aufgabe

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von GnaMorg, 22 Jan. 2013.

  1. Hallo erstmal,

    ich bräuchte dringend Hilfe bei einer Aufgabe für eine Transistorverstärkerschaltung. Da ich in meinem Studiengang einen Haufen anderes Zeug erledigen musste konnte ich mich nicht näher mit Transistoren beschäftigen und auch keine Aufgaben rechnen. Allgemein fehlt mir auch der Zugang zu dieser Art von Aufgabenstellung, was heißen soll das ich keinen Anhaltspunkt habe wie solch eine Aufgabe zu lösen ist. Deshalb wäre ich über allgemeine Lösungswege für Transistorschaltungen und auch eine konkrete Lösung für diese Aufgabe sehr erfreut.
     

    Anhänge:

  2. AW: Hilfe bei Transistor Aufgabe

    Ist die Aufgabe zu schwierig, hab ich mich falsch benommen oder warum meldet sich keiner?

    Hier nochmal die Aufgabenstellung sauber aufgeschrieben.
    a) Dimensionieren Sie die Verstärkerstufe im AP (im AP gelten die gegebenen Werte)
    b)Berechnen Sie das statische Kleinsignalverhalten A0 unter Verwendung des Pi-Ersatzschaltbildes
    c)Spannungsverlauf am Anusgang mit u(t)=10mV*sin(omega*t)
    d)Verstärkung am Ausgang mit parasitärer Kapazität gegen Masse mit Ca=24nF belastet. Berechnen Sie die Kleinsignalfkt. A(j-omega)=Ua(j*omega)/Uq(j*omega)
    e)Bestimmen Sie die 3dB Grenzfrequenz

    Wir haben jetzt versucht a) zu lösen (ist Dimensionieren gleichbedeutend mit Größe der Widerstände, Ströme etc. bestimmen?) indem wir eine Masche

    0= -Uss + IbRq+Ube+Ure

    aufgestellt und nach Ib aufgelöst haben. Üer

    Ic=Ib*ß0 kommt man auf Ic

    und damit auf

    Ie=Ic+Ib

    und damit auf

    Re=Ure/Ie

    und damit auf

    Rc.

    Ist das bis dahin richtig? Für eine Hilfestellung bezüglich der anderen Aufagbe würde ich mich freuen.
     

Diese Seite empfehlen