Hilfe bei einer Digitaltechnik Schaltung

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von dindalo, 21 Nov. 2007.

  1. Hallo, ich studiere zum Wirtschaftsingenieur und muss dieses Semester eine Schaltung in Digitaltechnik bauen. Ich könnte dabei etwas Hilfe gebrauchen.

    Folgender Code ist meine Aufgabe:

    reflekt. Exzeß 3

    0 0010
    1 0110
    2 0111
    3 0101
    4 0100
    5 1100
    6 1101
    7 1111
    8 1110
    9 1010

    Bei Eingabe einer vierstelligen Dualzahl zwischen 0000 und 1001 (dezimal von 0 bis 9) für X= x3x2x1x0 soll die Codierschaltung ein Y= yn....y0 erzeugen und das den Code realisiert.

    Dazu brauche ich:
    KV Tafeln
    Funktionsgleichungen (gemischt UND/ORDER)
    Umwandlung gem. Funktionsgleichung in nur NAND
    Logikplan gemischt
    Logikplan mit nur NAND
    Simulation
    Stromlaufplan
    Bauteilliste

    und zum Schluss die Schaltung löten!



    Kann mir einer helfen dabei? Hab gehört gibt Programme mit denen man diese Pläne erstellen kann. Kenne mich aber überhaupt nicht aus.


    Wäre prima wenn Hilfe käme,

    Vielen DANK !!!!
     
  2. AW: Hilfe bei einer Digitaltechnik Schaltung

    Nimm einfach einen 4 to 10 Line Dekoder 74HC42, dindalo, und einen 16to4line Encoder bzw. 2 Stück 8to3 Encoder 74HC154 mit Auswahlschaltung
    (Hierfür KV-Tafeln, Logikplan usw. in den Datenblättern)

    Einfacher wäre natürlich ein EPROM 16*4Bit,
    Eingang BCD-Code, Ausgang Dein Code
    Aber anscheinend ist der Lösungsweg vorgeschrieben?
     
  3. AW: Hilfe bei einer Digitaltechnik Schaltung

    Ja der ist leider vorgeschrieben!


    Kannst du denn so ein Logikplan oder Schaltplan zeichnen mit einem Programm? Mir fehlen dazu leider die Kenntnisse ...

    Du scheinst ja echt ne Spezialistin zu sein :D
     
  4. AW: Hilfe bei einer Digitaltechnik Schaltung

    Nachtigall ick hör Dir trapsen :)
    Code:
    x	binär	 code	c
    0	0000	 0010 	2
    1	0001	 0110 	6
    2	0010	 0111 	7
    3	0011	 0101 	5
    4	0100	 0100 	4
    5	0101	 1100 	12
    6	0110	 1101 	13
    7	0111	 1111 	15
    8	1000	 1110 	14
    9	1001	 1010 	10
    c0 = x1
    c1 = ...
    c2 =¬(¬x1 ∧ ¬x2 ∧ (¬x0 ∧ ¬x3 V x0 ∧ x3))
    c3 = ...

    http://www2.fbi.fh-darmstadt.de/~komar/DGT-Skript-Teil1.PDF
     
    #4 Isabell, 22 Nov. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 22 Nov. 2007
  5. AW: Hilfe bei einer Digitaltechnik Schaltung

    Hallo...

    Ich habe gerade mal schnell ein bisschen was dazu geschrieben.
    Ich bitte um entschuldigung für die miese darstellung und kleine Bildfehler.
    Ich habe hier gerade keine passende Software und das ganze schnell mit EXEL gemacht.

    Aber vieleicht hilft es dir ja trotzdem weiter.

    Gruß,
    Dennis
     

    Anhänge:

  6. AW: Hilfe bei einer Digitaltechnik Schaltung


    Sorry.. hatte einen blöden Fehler drinn... :oops: hier nochmal die geänderte Datei...
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen