Guten Morgen

Dieses Thema im Forum "Mitglieder stellen sich vor" wurde erstellt von flight737, 28 Okt. 2007.

  1. ich möchte ebenfalls die Gelegenheit ergreifen und mich kurz vorstellen:

    ich habe einen staatlichen Techniker in der Elektrotechniktechnik / Fachrichtung Energietechnik und der Fachrichtung Automatisierungstechnik absolviert. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch bei einem großen berliner Energieversorger beschäftigt. Jedoch wechselte ich dann in die Luftfahrtbranche und bin dort jetzt bei der zweit größten deutsche Airline tätig. Zusätzlich bin ich für einige namhafte Luftfahrtunternehmen als Dozent unterwegs. hier bin ich auf die Fachbereiche Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik, Navigations-, Communications- und Bordstromversorgungsanlagen spezialisiert.
    Nebenbei versuche ich mich gerade an einem Industriemeister für Luftfahrttechnik bei der ILS. Die fachübergreifende Prüfung habe ich hier schon hinter mir!

    So das soll es ersteinmal gewesen sein. weitergehende frage werde ich natürlich gerne beantworten!

    Gruß

    Thomas
     
  2. AW: Guten Morgen

    Hallo,

    wofür brauchst Du denn noch den Meister??

    Bin zur Zeit auf der Technikerschule in Weilburg und mache neben dem Techniker noch den Meister.

    Wie es aussieht haben die meisten, die nebenbei auch noch den Meister gemacht haben, diesen überhaupt nicht gebraucht.

    Ich wollte mich, falls ich keine Arbeit bekomme selbstständig machen. Deshalb mache ich den Meister noch dazu.

    Du aber hast doch ´n Job.

    Daher meine Frage.
     
  3. AW: Guten Morgen

    Guten Tag Parsec,

    nun für den meister gibt es mehrere Gründe. Zum Einen habe ich den Techniker in der Elektrotechnik und somit keinen höherwertigen Abschluß in der Luftfahrt, was sich durch den Meister ändern wird, da dies ein meister für Luftfahrttechnik ist, zum Anderen betrachte ich diesen Abschluß als Arbeitsplatzsichernde Maßnahme. Und zum Schluß: es macht mir riesen Spaß, selbst auf der schulbank zu sitzen! ;-)

    Zu dem weiß man nie was noch kommt und vielleicht mache ich mich ja auch einmal selbstständig und momentan fällt mir das lernen noch leicht, wer weiß wie es in 10 oder 20 jahren aussieht!
     
  4. AW: Guten Morgen

    Hi,

    Darf man fragen wie alt du bist??:D:)

    Mfg
     
  5. AW: Guten Morgen

    Der Industriemeister nützt Dir aber für das selbstständigmachen nichts.
    Dafür reicht aber der Technikerabschluss auch schon aus.
    Also selbst wenn das lernen Spass macht, es bringt Dir höchstens was für den aktuellen Job, da es wohl spezifisch auf die Branche abgestimmt ist.
     
  6. AW: Guten Morgen

    Der Industriemeister ist als Bacholor anerkannt, insofern ist es auch für die Selbstständigkeit nicht verkehrt und bildet eine Grundlage für weitere Lehrgänge. In der Luftfahrt spielen zudem die EASA-Abschlüsse eine viel wichtigere Rolle!

    Mir ist so als wenn ich auch in Deutschland keinen Handwerksmeister mehr benötige um mich Selbstständig zu machen?
     

Diese Seite empfehlen