GST04 Lektion 2

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von Pfeifi, 18 Nov. 2007.

  1. GST04
    Hallo Leute

    Es wird ja viel diskutiert in diesem Forum und es sind auch viele Interessante Sachen mit bei.
    Vielleicht kann mir jemand Helfen

    2.16 Ich soll die Windungszahl einer Spule mit dem Gegebenen werten Berechnen: (GST04 /2.16)
    Der Eisenkern aus leg. Blech hat eine mittlere Feldlinie im eisen von 70 cm. Der Luftspalt beträgt 3 mm bei einem Strom von 5A, durch die spule soll im Eisen eine magnetische Flussdichte von 1,4T entstehen. Welche Windungszahl hat die Spule?

    Kann mir vielleicht jemand die dazugehörige Formel nennen ich find nichts Passendes dazu.

    2.17 Das Gleiche Problem habe ich bei Folgender Aufgaben (GST04 /2.17)
    Gesucht ist nach der Feldstärke die in einer Entfernung von 6 cm vom Mittelpunkt des Leiters herrscht. Es wird ein dünner Leiter von 4,5A durchflossen. Kann ich dort mit H=I*N/l Rechnen aber woher bekomme ich die Windungszahl.

    Und noch so ein ding

    2.19.1 Welche Magnetische Spannung besteht zwischen den Enden eines Spulenkerns (Dynamoblech) von 1,5 cm * 2 cm Querschnitt und einer Länge von 15 cm bei einer Induktion von 1,7 T?

    Danke schon mal im Voraus an alle die sich damit beschäftigen!!!!
     
  2. AW: GST04 Lektion 2

    Hallo Pfeifi,

    hast du mitlerweile schon eine Richtung, wie man die Aufgabe löst?
    Habe auch verschieden Rechenwege, aber bekomme nie eines der vorgeschlagenen Ergebnisse heraus....
     
  3. AW: GST04 Lektion 2

    Ne leider nicht, ich hatte gehoft es könne mir hier jemand helfen
     
  4. AW: GST04 Lektion 2

    2.19 Welche magnetische Spannung besteht zwischen den Enden eines Spulenkerns (Dynamoblech) von 1,5 cm * 2 cm Querschnitt und einer Länge von 15 cm bei einer Induktion von 1,7 T?
    Verwenden Sie zur Lösung die Anlage D, Tafel A1!
    a) 12 A
    b) 16,5 A
    c) 1200 A
    d) 1650 A

    Hallo an alle!!!
    Kan jemand mir sagen ob ich diese Aufgabe richtig gemacht habe?
    Also V=H*l(Länge)
    Laut Tafel Bei B=1,7T H=80A/cm
    weiter V=80A/cm*15cm
    V=1200A also Antwort c)
    aber verstehe ich nich ganz wozu noch Querschnitt gegeben wurde??!:)
     

Diese Seite empfehlen