Grundstudium im Bereich Marketing als Betriebswirt Ersatz

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von chris902820, 9 Dez. 2012.

  1. Nabend zusammen,
    vorerst zu mir, ich bin 21 und mache aktuelle meinen Techniker im 2ten Jahr Teilzeit. Ich arbeite aktuell bei der Evonik als Elektroniker für Automatisierungstechnik.
    Mein Vorhaben ist es mich für 1 Jahr freistellen zu lassen und ein Grundstudium an der Fontys zu machen und meinen Techniker zu unterbrechen. Da es mir aktuell keinen Spaß mehr macht mit der Arbeit und Abendschule und ich einfach eine Auszeit brauche.
    Der Lehrinhalt in den ersten beiden Semestern:
    http://www.fontysvenlo.nl/pages/de/studienangebot/bachelor/international-marketing.php

    Was sagt ihr dazu, ist dies ein Ersatz für den Betriebswirt und wie wird sowas beim Arbeitgeber anerkannt?
     
  2. AW: Grundstudium im Bereich Marketing als Betriebswirt Ersatz

    Die wenigen Preisangaben, die man auf dem von Dir gepostetem Link findet, sind schwindelerregend.

    Ich bin mir nicht sicher, ob du nur den Link posten wolltest, um (wie häufig in jüngster Zeit vorgekommen) die Forenmitglieder dazu zu animieren, auf die Webseite zu klicken, oder ob Du wirklich an einer Antwort interessiert bist.

    In letzterem Falle rate ich Dir eher dazu, fertigzumachen, was Du angefangen hast. Das sieht auf jeden Fall besser aus im CV, als ein zerfusselter Fortbildungsablauf. Mal ganz abgesehen davon, wie unklar die Anerkennung dieser Privatinstitution in Deutschland ist. Ein Jahr irgendwo irgendwas an einem ausländischem Privatinstitut rumstudiert ist mal wenig bis überhaupt nichts wert. Ausser für den Veranstalter - der freut sich über die Tausender, die eingeschleppt werden.
     

Diese Seite empfehlen