Grundlagen Automatisierungstechnik

Dieses Thema im Forum "Automatisierung" wurde erstellt von Dannie, 19 Jan. 2011.

  1. Hallo ich schreibe demnächst eine Einführungsklausur, wo wir u.a. mit einer Vorgegebenen Fs(s) (einer vorgegebenen Strecke) das Fw(s) (das Wunschverhalten) ausrechnen sollen, unter der Bedingung, dass die Störgröße z vernachlässigt werden kann.

    Fw(s) = Fo(s) / (1+Fo(s) )
    soll bestimmt werden, wobei Fo(s) = Fr(s) * Fs(s) ist.


    Wenn ich nur Fs(s) (die Strecke vorgegeben bekomme), wie kann ich dann anhand der Aufgabenstellung den Regler herauslesen, ob es sich um einen PI, oder PD, PID, P oder sonst irgentein Regler handelt, den ich verbauen muss um somit das Wunschverhalten errechnen zu können?

    LG
     

Diese Seite empfehlen