Großer Vergleich der Techniker-Weiterbildung im Fernstudium

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Thomas, 25 Okt. 2016.

  1. Neben den Technikerschulen in Vollzeit und Teilzeit ist die Techniker-Weiterbildung im Fernstudium die flexibelste Variante. Es zeichnet sich dadurch aus, dass der Schüler seiner Vollzeitbeschäftigung nachgehen kann und die Weiterbildung zum Techniker in seiner Freizeit absolviert. Das Fernstudium bietet die größtmögliche Flexibilität, erfordert aber dementsprechend auch die größte Selbstdisziplin. Bei einer Fernschule kann der Technikerschüler den Startzeitpunkt der Weiterbildung meist frei wählen. Denn die angebotenen Lehrgänge sind nicht an einen festen Stundenplan gebunden. Materialien, wie zum Beispiel Studienhefte, werden dem Schüler zugesendet, sodass er in Ruhe zu Hause lernen kann. Sollte ein Technikerschüler trotzdem noch Fragen haben, kann er sich - je nach Fernschule - per Mail oder Telefon an Tutoren oder Fernlehrer wenden. Andere Bildungseinrichtungen bieten regelmäßigen Samstagsunterricht an.
    Welche Fernschulen gibt es?

    Die größten Fernschulen werden in diesem Text genauer unter die Lupe genommen. Zu ihnen zählen:
    Studienkataloge und...

    → Den vollständigen Artikel "Großer Vergleich der Techniker-Weiterbildung im Fernstudium" lesen.
     
    TechFox gefällt das.
  2. Guter Vergleich. Zumindest von den Rahmendaten.
    Ein Vergleich der Qualität der Unterlagen, Präsenzveranstaltungen und sonstiger Hilfestellung seitens dieser Institutionen wäre ebenfalls sehr Interessant.
     

Diese Seite empfehlen