gleichzeitige Spannungs- und Strommessung

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von kaenzign, 30 Jan. 2013.

  1. Hallo Leute

    Ich habe mir gerade die Methoden der gleichzeitigen Spannungs- und Strommessung angeschaut.
    (siehe http://www.elektroniktutor.de/grundlg/ui_mess.html , unter dem Titel "Gleichzeitige Strom- und Spannungsmessung")
    Im ersten Fall wird die Spannung richtig gemessen, der gemessene Strom sei aber ein wenig zu gross.
    Ich verstehe aber nicht, warum die Strommessung nicht exakt ist. Es wird mit dem Fehlerstrom argumentiert, welcher durch das Voltmeter, fliesst. Aber das Amperemeter befindet sich ja vor dem Voltmeter und misst somit genau den Strom, welcher durch den Lastwiderstand fliessen würde, wenn kein Spannungsmessgerät vorhanden wäre, also genau den richtigen Strom, in meinen Augen...
    Wo liegt mein Denkfehler?
     
  2. AW: gleichzeitige Spannungs- und Strommessung

    Aber das ist doch genau der der entscheidende Punkt.
    Bei einer gleichzeitigen Messung ist aber das Spannungsmessgerät vorhanden - und verfälscht den Stromwert.
    Wenn eine gleichzeitige Messung von Strom und Spannung durchgeführt werden soll wird immer, zusätzlich zum Lastwiderstand, der Wert des einen Messgerätes den Wert des anderen beeinflussen. Und je nach Güte der Messgeräte bzw. Größe der Werte muss man sich für das Verfahren mit dem kleinsten Fehler entscheiden.
     

Diese Seite empfehlen