Gleichung mit 2 Unbekannten

Dieses Thema im Forum "Mathematik" wurde erstellt von franzimausi, 21 Nov. 2007.

  1. HI hier is Franzi!

    Ich hab ne Frage wie man das beweisen soll:
    Es gibt keine natürliche Zahl,deren Quadrat bei der Division durch 3 den Rest 2 lässt.
    Die Gleichung müsste doch so aussehen x²:3=y+2 oder? Nur jetzt is die Frage wies weitergeht.;)
    Wer ne Idee hat bitte zurück schreiben.
    Eure Franzi
     
  2. AW: Gleichung mit 2 Unbekannten

    Hallo!

    Die Formal müßte lauten:
    D = N (Natürliche Zahlen)
    \frac{X^{2} }{3} = 2
    also: x = \sqrt{6}
    also: x = 2,449489743

    x \neq N
    Lösung: Es gibt keine natürliche Zahl deren quadrat durch 3 gleich 2 ist.
    Die einzige Zahl die darauf zutrifft ist
    \pm 2,449489743 und diese ist Element der Rationalen
    Zahlen Q!

    Viele Grüße
    Olli :cool:
     
  3. Addition und Subtraktion von Bruchtermen

    Hi ich bins noch ma!

    Könnte ich das so: \frac(x²)(3)=2 D=N
    x=\sqrt(6)
    x=2,449489743

    in einer Klausur schreiben? Wenn nein wie müsste ich das machen?
    Eure FRanzi
     
  4. AW: Gleichung mit 2 Unbekannten

    Morgen!


    @Oliver84:
    Die Formel \frac{X²}{3}=2[\tex] ist falsch, da der <b>Rest</b> ungleich 2 sein soll.
Diese Formel liefert dir die Zahl, deren Quadrat 6 ergibt.

@Franzimausi
Deine Ausgangsformel <img src="https://www.techniker-forum.de/data/mimetex/e/8/9/e89244bf2533b3f86ef984413763868e.gif" title="\frac{X&sup2;}{3}=y+2[\tex] passt.
Jetzt ben&ouml;tigst du zur L&ouml;sung des Problemes jedoch noch eine zweite Formel...
...gibt es noch eine weitere Angabe?


Gru&szlig;, Christian" alt="\frac{X&sup2;}{3}=y+2[\tex] passt.
Jetzt ben&ouml;tigst du zur L&ouml;sung des Problemes jedoch noch eine zweite Formel...
...gibt es noch eine weitere Angabe?


Gru&szlig;, Christian" align="absmiddle">
     

Diese Seite empfehlen